Dreimal sicherer Schutz vor ESD

TVS-Dioden mit geringer Klemmspannung von Würth Elektronik eiSos

Die neue WE-TVS-Serie mit sehr niedriger Klemmspannung (PresseBox) ( Waldenburg, )
Würth Elektronik eiSos erweiterte sein Portfolio der TVS-Dioden. Die Dioden zeichnen sich durch eine kurze Ansprechzeit und außergewöhnlich niedrige Klemmspannung aus. Sie verfügen über eine hohe ESD-Spannungsfestigkeit mit bis zu ±30 kV Kontaktentladung. WE-TVS-Dioden „Standard“, „High‑Speed“ und „Super‑Speed“ bieten effektiven Schutz gegen elektrostatische Entladungen auf allen Schutzniveaus. Die neuen TVS-Dioden entsprechen den Industriestandards IEC 61000-4-2 (ESD), IEC 61000-4-4 (EFT) sowie IEC 61000-4-5 (Surge) und sind schwer entflammbar (UL 94 V-0).

Die WE-TVS-Serien sind hoch entwickelte TVS-Dioden zum wirksamen Schutz sensibler Datenleitungen – zum Beispiel in Consumer Electronics wie Headsets und Zubehör, Digitalkameras, Laptops oder USB-Power-Delivery-Anwendungen (PD). Hier sind die Halbleiterbauteile, wie ICs oder LEDs, besonders häufig in Verbindung mit externen Schnittstellen, die elektrostatischen Entladungen ausgesetzt sein können. Die Würth Elektronik TVS-Dioden klemmen die elektrostatischen Entladungen und schützen zuverlässig vor der sofortigen oder späteren Störung beziehungsweise dem Ausfall der Geräte.

Drei Serien sind erhältlich: Standard für langsame Schnittstellen wie RS232, RS485 oder Spannungsversorgungen. High Speed sowie Super Speed sind für sehr schnelle Schnittstellen wie USB 3.1, HDMI, Thunderbolt oder GBit Ethernet entwickelt und zeichnen sich zusätzlich durch eine bis zu 0,12 pF kleine Kapazität aus. Die „WE-TVS TVS Diode – Standard Series“ gibt es sowohl in uni- als auch bidirektionale Technologien. „WE-TVS TVS Diode – High Speed Series“ und „WE-TVS TVS Diode – Super Speed Series“ können über eine Rail-to-Rail-Schutzverschaltung verfügen, welche den Vorteil bietet, die Versorgungsspannung noch zusätzlich mit dem gleichen Bauteil zu schützen.

Kostenlose Muster können ab sofort angefragt werden. Die TVS-Dioden sind ab Lager verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.