WORTMANN AG zufrieden mit zweiten Business Breakfast

Business Breakfast 2019 (PresseBox) ( Hüllhorst, )
„Mit den neuen Terminen für das WORTMANN AG Business Breakfast wollten wir näher an den Kunden und mit unseren Partnern ins Gespräch kommen. Bewusst kleinere Gruppen auf persönliche Einladung sollten den Dialog fördern. Das hat funktioniert!“, sagt Axel Lehmkuhl, Head of Communication bei der WORTMANN AG. „Um eine gute Kommunikationsbasis zu bereiten, beginnt der Vormittag mit einem gemeinsamen Frühstück. Unsere aktuellen Themen sind ein Rückblick und Ausblick unseres Vertriebsleiters Andreas Bökemeyer, eine Betrachtung des Status Quo der Situation beim Endkunden durch unseren Consultant Thomas Elsing und ein aktueller Bericht aus dem Rechenzentrum über die TERRA-Cloudleistungen von Tobias Pauls.“

Die gewählten Standorte für die Veranstaltung wurden außerhalb der großen Ballungszentren gewählt und sollten den Teilnehmern nicht nur eine staufreie Anfahrt, sondern auch in den meisten Fällen ein interessantes Umfeld bieten. Die von Conrad Electronics bewirtschaftete

Burg Wernberg-Ködlitz, das alte Kurfürstliche Amtshaus in Daun oder Schloß Beuggen bei Rheinfelden boten beispielhaft dabei historisches Ambiente. Mit schönen Aussichten konnten aber auch Bremerhaven oder Eichenberg mit Blick über den gesamten Bodensee überzeugen.

„Die durchweg positiven Rückmeldungen zu den Business Breakfast Veranstaltungen haben die Idee bestätigt und weitere Termine sind bereits in Planung“, so Axel Lehmkuhl abschließend.

Mehr Informationen unter www.wortmann.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.