Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1118907

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH Bertolt-Brecht-Allee 22 01309 Dresden, Germany http://www.wfs.sachsen.de
Contact Ms Sandra Lange 03512138255

Internationale Handwerksmesse 2022 mit Sommeredition: Sächsisches Kunsthandwerk im Fokus

(PresseBox) (Dresden, )
Passend zum Motto „Handwerk, das dein Leben schöner macht“ der Internationalen Handwerksmesse (IHM) präsentieren sächsische Unternehmen innovative Ideen und kreative Produkte auf einem „Sachsen live“-Gemeinschaftsstand der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) und der Handwerkskammer Dresden. Dabei steht das Kunsthandwerk besonders im Fokus. Vom 6. bis 10. Juli 2022 gibt es auf der erstmals im Sommer stattfindenden Veranstaltung jede Menge Inspiration für die eigenen vier Wände und darüber hinaus auf dem Messegelände in München zu entdecken.

„Das Handwerk ist eine wichtige Säule des Wirtschaftsstandorts Sachsen. Es überzeugt mit der erfolgreichen Verbindung von Tradition, Technologie und Innovation und steht für einen hohen Qualitätsanspruch. Das zeigt sich u.a. beim Thema Robotik, das auf der Messe vorgestellt wird. Hier beweist Sachsen einmal mehr, wie sich dieses Zusammenspiel ergänzt und inspiriert und so den Standort fit für die Zukunft macht. Die Messe bietet den Ausstellern zudem die Chance, einen Einblick in ihre Handwerkskunst zu geben, sich einem internationalen Publikum vorzustellen sowie neue Kunden und potentielle Geschäftspartner zu treffen“, erläutert Thomas Horn, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS).

„Wir freuen uns nach dem pandemiebedingten Ausfall der traditionsreichen Messe im vergangenen Jahr nun auf die Realisierung des sächsischen Gemeinschaftsstandes, der auf Vorschlag der drei sächsischen Handwerkskammern in das Landesmesseprogramm des Freistaates aufgenommen wurde. Für die Handwerksbetriebe aus dem kunsthandwerklichen Bereich freuen wir uns auf großes Interesse an deren Produkten und Kompetenzen sowie auf die Möglichkeit zum Austausch mit Besuchern und dem Ausloten von neuen Kooperationsmöglichkeiten“, sagt Andreas Brzezinski, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden.

Auf dem „Sachsen Live“-Stand Nummer 708 in der Halle B5 präsentieren sich folgende Aussteller:
  • Brit Kolleß Schmuckwerkstatt aus Dresden,
  • FAHNEN FASSMANN Plauen Stick & Druck Manufaktur e. K.,
  • GEBR Ihle Bildguss GmbH aus Dresden und
  • Hamaca.Design aus Ebersbach-Neugersdorf.
Schmuckdesignerin Brit Kolleß transportiert die Ziseliertechnik von der Silberschmiedewerkstatt – der eigentlichen Heimat der Ziseleure – in die Goldschmiedewerkstatt und lässt seit über 30 Jahren individuelle Schmuckstücke entstehen. Die Kunstgießerei Gebrüder Ihle hat sich der Verbindung zweier Methoden verschrieben – dem traditionellen Kunstguss und neuesten 3D-Scan- und -Druckmethoden. Sie haben sich damit als Partner für Künstler, die ihre Ideen in die Realität umsetzen möchten, aber auch für Museen, die vorhandene Stücke restaurieren wollen, einen Namen gemacht. Unikate, jedoch aus dem Flechtmaterial Saleen, kreiert die Korbmachermeisterin Petra Mühlchen unter der Marke Hamaca.Design aus Ebersbach-Neugersdorf. Ihre Flechtkunst zeigt sie unter anderem in Möbelstücken, Handtaschen oder Schmuck und bietet darüber hinaus Flechtkurse in ihrem „Schloss des Windes“ an. Ergänzend stellt die Handwerkskammer Dresden das Thema Robotik im Handwerk anhand eines Demonstrators vor, um zu zeigen, wie Roboter bei monotonen und gefährlichen Arbeiten unterstützen können.

Darüber hinaus sind zahlreiche weitere sächsische Aussteller auf der Messe vertreten.

Zur Internationalen Handwerksmesse werden über 1.000 Aussteller aus mehr als 60 Gewerken erwartet. Folgende Themenbereiche sind auf der Messe vertreten: Außenausbau & Gartentechnik, Bauen & Modernisieren, Dienstleistungen, Haustechnik, Küche & Küchenausstattung, Kunsthandwerk, Werkzeug & Technik sowie Wohnen & Nachhaltigkeit.

Den Gemeinschaftsstand hat die WFS im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) gemeinsam mit den sächsischen Handwerkskammern organisiert.

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) wurde 1991 als Unternehmen des Freistaates Sachsen gegründet. Sie wirbt für den Wirtschaftsstandort Sachsen im In- und Ausland, akquiriert, berät und betreut Unternehmen, die sich in Sachsen ansiedeln oder erweitern wollen und betreut ausländische Wirtschaftsdelegationen, die in den Freistaat kommen. Für sächsische Unternehmen bietet sie Informationen und Kontakte zur Erschließung von Auslandsmärkten sowie zur Absatzförderung im In- und Ausland. Darüber hinaus kooperiert sie mit sächsischen Branchennetzwerken, Kammern, Verbänden sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen und unterstützt diese bei der Zusammenarbeit.

Eine wichtige Grundlage für die effektive Arbeit der WFS ist zudem ihre strategische Ausrichtung an den sächsischen Kernbranchen und deren kontinuierliche Betreuung. Das frühzeitige Erkennen von relevanten technologischen Trends und ihre Einbeziehung in das Ansiedlungs- und Absatzförderungsgeschäft sowie in das Standortmarketing gehören zu den Kompetenzfeldern der WFS.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.