UCC-Talkrunde zu Business Kommunikation 4.0

Die große Herausforderung im ITK-Markt von Heute lautet Change Management / Systemintegratoren dürfen den Anschluss nicht verlieren und müssen diese Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten

Wir begrüßen sie herzlich zum UCC-Talk am 5. November - live in Chemnitz oder im Stream.
(PresseBox) ( Germering, )
Systemhäuser, Systemintegratoren und Service Provider stehen in diesen Monaten vor großen Herausforderungen: Zum einen sehen sie sich auf Anbieterseite mit einschneidenden Veränderungen beim indirekten Vertrieb im ITK-Markt konfrontiert, zum anderen wächst auf Kundenseite der Bedarf an flexiblen und innovativen  Kommunikationssystemen weiterhin sprunghaft an. Im UCC-Talk mit Wildix werden Chancen sowie Risiken analysiert und aufgezeigt, wie mit der Wildix Komplett-Lösung sowohl eine auf Mehrwerte fokussierte Kundenlösung  als auch eine Partnerschaft auf Augenhöhe ermöglicht wird.

Der Wandel in der Kommunikationsbranche hat in diesem Jahr nicht nur einen riesigen Sprung nach vorn gemacht, sondern auch neue Herausforderungen und Kundenansprüche mit sich gebracht. Der Trend zeigt klar, dass mit zunehmenden Homeoffice-Arbeitsplätzen auch die Anforderungen an die Kommunikationslösungen vielseitiger werden. Rein mit klassischer Telefonie sind diese Ansprüche nicht mehr zu bewältigen. Collaboration-Plattformen, Videokonferenz-Lösungen und gemeinsame virtuelle Arbeitsräume sind gefragt. So vielseitig wie die Anforderungen sind auch die Lösungsansätze, die besonders in diesem Jahr in verschiedenster Art und Weise den Markt gestürmt haben.

Unsere Partner werden immer wieder mit denselben Fragen konfrontiert: Cloud oder On-Prem? Browser-basiert oder Desktop-Applikation? Wie stelle ich permanente Erreichbarkeit bei schleppendem Breitband-Ausbau sicher? Wie können wir die Arbeitsprozesse unserer Kunden optimieren? Oder auch einfach: Wie kann ich als Dienstleister am ITK-Markt bestehen?” erklärt Uwe Lindmüller, Country Manager Wildix DACH. “Mit diesen Fragen sind auch alle anderen Unternehmen der Branche konfrontiert und wir möchten helfen, einige davon zu beantworten.” Die unzähligen Lösungen auf dem Markt haben alle ihre Vor- und Nachteile und damit auch ihre Berechtigung. Jedoch birgt die Verwendung vieler verschiedener Anwendungen Barrieren und (Sicherheits-)Risiken. “Empfehlungen und Erfahrungswerte sind sicher ein guter Start, um sich mit anderen oder neuen Technologien auseinanderzusetzen”, meint Uwe Lindmüller. “Doch ich persönliche stütze mich lieber auf Zahlen und Fakten.” Daher soll der UCC-Talk mit Wildix an konkreten Anwendungsszenarien aufzeigen, welche Aspekte besondere Beachtung verdienen und wie sich Änderungen auf den Arbeitsalltag, aber auch finanziell für das Unternehmen auswirken.

Als Hybrid-Event angesetzt, wird die Talkrunde live in der Eventlocation Kraftverkehr in Chemnitz, der Stadt der Moderne, stattfinden. Parallel wird die Veranstaltung über das Wildix-eigene Webinar-Tool Wizywebinar gestreamt. So können Interessierte vor Ort, aber auch digital an der Talkrunde teilnehmen und mitdiskutieren.

Anmeldungen zum UCC-Talk in Chemnitz oder im Online-Stream unter www.wildix.de/ucc-talk.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.