PresseBox
Press release BoxID: 489800 (LINDEMANN GROUP)
  • LINDEMANN GROUP
  • Karlstrasse 35
  • 80333 München
  • http://lindemanngroup.com/
  • Contact person
  • Stefanie Maurer
  • +49 (89) 452352-169

Deutsche Innovationskraft in Saudi-Arabien

(PresseBox) (München, ) Tobias Lindemann, Architekt aus dem ostwesfälischen Bad Oeynhausen, ist seit 5 Jahren im mittleren Osten als Berater von Regierungsagenturen und Investmentfirmen gefragt. Vorwiegend ist er in Saudi-Arabien und den Emiraten Abu Dhabi, Dubai und Qatar tätig. Als Gründer der Unternehmung White Sky Group, und vertreten in Ostwestfalen, Köln und München, ist Tobias Lindemann an der Projektentwicklung und Umsetzung mehrerer bahnbrechender Großprojekte in Saudi-Arabien beteiligt.

"Innovationskraft by Nature" nennt Lindemann den komplexen, kreativen Prozess hinter den meist noch geheimen Planungen und Entwicklungen, oftmals ganzer Stadterweiterungen in Saudi-Arabien. Seine Projekte umfassen Hochhäuser, Hotels und Villen, Verkehrbauten, Flughafenerweiterungen oder Bauten der medizinischen und technischen Versorgung.

Vom 12. bis 15. März 2012 nimmt Tobias Lindemann als Wirtschaftsvertreter an der Delegationsreise des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Dr. Peter Ramsauer, teil. Die Delegation mit Vertretern der deutschen Wirtschaft, Abgeordneten des Bundestags und Vertretern des Bundesministeriums wird in Riad und Jeddah Termine mit Ministern und Vertretern der Königsfamilie wahrnehmen.

"Das Königreich Saudi-Arabien befindet sich in einem massiven Umbruch und wird in den kommenden Jahren eine enorme Wirtschaftskraft entfalten. Die Planungen umfassen große Investitionen in den Bau innovativer, neuer Städte und Stadterweiterungen, sowie die Modernisierung der gesamten Infrastruktur des Landes. Dabei dienen die Planungen der Emirate Abu Dhabi, Dubai und Qatar durchaus als Richtwert, den es zu übertreffen gilt" fasst Lindemann die aktuelle Situation des Landes am persischen Golf zusammen.

König Abdullah, an der Spitze der einflussreichen saudischen Königsfamilie, plant mit Hilfe der weltbesten Ingenieure und Architekten die Zukunft des Königreichs für die Zeit nach dem Ölboom. Finanziert wird dieser umfangreiche Aus- und Umbau über die sprudelnden Petro-Dollars.

In NRW und Bayern berät Lindemann auch deutsche Unternehmen, die im Ausland und Saudi - Arabien Vertriebszentralen, Vertretungen oder Fabriken bauen wollen. Den Hintergrund bildet dabei seine Auslandserfahrung und Erfolge als Architekt in der Stadt- und Flughafenplanung, aber auch die Schwerpunkte Innovationstechnologien, energieeffizientes und nachhaltiges Bauen, gerade bei technisch aufwendigen Projekten.

White Sky Group | Engineering Ventures wurde 2007 ins Leben gerufen. Inzwischen gründet White Sky Group eigene Projektgesellschaften zur Planung und baulichen Umsetzung einer wachsenden Zahl von großen Bauprojekten, beteiligt sich aber auch gemeinsam mit deutschen Partnern an neuen Unternehmen oder bereits vorhandenen innovativen Technologie Ventures und Start-Ups.

Dipl.-Ing. Tobias Lindemann studierte Architektur an der TU Berlin. An der TU München und UnternehmerTUM (UC Berkeley & HHL) absolvierte er erfolgreich den postgraduierten Masterstudiengang "Innovation und Business Creation". Tobias Lindemann hält einen MBA der TU München.

Kontaktinformationen finden sich im Internet unter www.whiteskygroup.com und www.lindemannarchitects.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.