Entmanteln von Lichtwellenleitern

Weicon Tools LWL Präzisions-Abisolierer

WEICON TOOLS LWL Präzisions-Abisolierer
(PresseBox) ( Münster, )
Der Werkzeughersteller Weicon Tools hat eine spezielle Abisolierzange entwickelt, mit der feine Lichtwellenleiter schnell und präzise abisoliert werden können – den LWL Präzisions-Abisolierer.

LWL Präzisions-Abisolierer

Das neue Werkzeug dient dem schnellen und einfachen Entferner des Primär-Coatings feinster Lichtwellenleiter mit geringen Durchmessern im Bereich von 0,125 mm.

Die trichterförmige Öffnung am Werkzeugkopf sorgt für ein müheloses und exaktes Zuführen der feinen Glasfaser. Die Messer des Werkzeugs wurden so konstruiert, dass keine Einstellung der Schnitttiefe erforderlich ist. Mit dem verstellbaren skalierten Längenanschlag im Arbeitsbereich von 5 bis 45 Millimetern lässt sich die gewünschte Abisolierlänge schnell und präzise einstellen. Für ein komfortables Arbeiten sorgen zwei langlebige Drehfedern, die mit einer definierten Kraft symmetrisch auf das Klingenpaar wirken. Der passende Federdruck sorgt dafür, dass die spezielle Klingenkontur das feine Primär-Coating exakt und sauber einschneidet. Dadurch wird ein beschädigungsfreies Entmanteln der nur 0,125 mm dicken Glasfasern gewährleistet.

Breites Anwendungsspektrum

Der LWL Präzisions-Abisolierer kann in verschiedenen Bereichen der Industrie, der Telekommunikation, der Robotik, der Windenergie, der Elektrotechnik oder in der Computer- und Netzwerktechnik eingesetzt werden.

Ausgezeichnetes Design

Bei der Entwicklung wurden neben der Anwenderfreundlichkeit auch die Ergonomie und die intuitive Handhabung berücksichtigt. Die Zange eignet sich sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder.

Durch die spezielle Griffform liegt das Werkzeug sehr gut in der Hand und gewährleistet ein rutschfestes und sicheres Arbeiten.

Für das durchdachte Produktdesign wurde die Zange mit dem Red Dot Award, einem der international bekanntesten Gütesiegel für Gestaltung, ausgezeichnet.

Made in Germany

Das Werkzeug wurde vollständig in Deutschland entwickelt und hergestellt. Die halbautomatische Zange wurde unter allen Aspekten der Arbeitssicherheit geprüft. Das Werkzeug ist 112 mm lang und wiegt 45 Gramm und wird in einer recyclefähigen Verpackung aus Karton geliefert.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.