Susanne Färber verstärkt das Team der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG

Weitere Ausweitung der Aktivitäten geplant

Susanne Färber
(PresseBox) ( Augsburg, )
Frau Susanne Färber verstärkt das Team der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG (WALTER AG). Ihr Schwerpunkt liegt im Asset Management, insbesondere im Bereich der Vermietung der bestehenden und geplanten Value Add Objekte in Augsburg. „Frau Färber ist eine sehr erfahrene und versierte Asset Managerin. Wir freuen uns, dass wir sie für unser Team gewinnen konnten. Frau Färber bringt langjährige Erfahrungen bei der Entwicklung und Vermietung von Value Add Objekten und ein sehr gutes Branchen-Netzwerk ein“, freut sich Jürgen Kolper, Vorstand der WALTER AG.

Insgesamt bringt Frau Färber mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche mit. Sie begann ihre Laufbahn als kaufmännische Leiterin bei einem Augsburger Wohnungsbauträger und wechselte anschließend zu einem internationalen Immobilien-Beratungsunternehmen. Später machte sich Frau Färber in Augsburg als Maklerin und Asset Managerin selbstständig. Ihr Schwerpunkt dabei war die Entwicklung von Nutzungskonzepten für Büroimmobilien und die anschließende Vermietung. Eines ihrer Projekte war dabei unter anderem die Neuentwicklung des Geländes der ehemaligen Weltbild-Zentrale mit 25.000 qm Fläche im Osten Augsburgs.

„Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben bei der WALTER AG. Insbesondere die Projekte im WALTER Innovation Campus und Technology Campus Augsburg reizen mich, denn hier sehe ich ein großes Potenzial für WALTER AG, die Zukunft der Augsburger Gewerbeimmobilien in eine neue Dimension bringen zu können“, sagt Susanne Färber.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.