Infront bietet den vollen Zugang zum Handel an den britischen Märkten inklusive RSP-Netzwerk

(PresseBox) ( London, )
Infront (INFRNT) gab heute bekannt, dass das Infront Professional Terminal den vollen Handelszugang zu den britischen Märkten bietet, einschließlich der Integration in das Retail Service Provider (RSP) Netzwerk.

Infront bietet mehr als 500 globalen Banken, Brokerfirmen und Börsen eine vollständig integrierte Marktdaten- und EMS-Plattform für mehrere Anlageklassen. Das Infront Professional Terminal unterstützt nun den RSP-Handel über seine integrierte EMS-Lösung. Das neue Feature beinhaltet innovative RFQ-Funktionen, die auf den britischen und RSP-Handel zugeschnitten sind.

"Dies ist eine willkommene Ergänzung zum britischen elektronischen Trading-Geschäft, da es den Zugang zur RSP-Community über die intuitivste Frontend-Plattform des Marktes ermöglicht", kommentierte Ken Riggio, Head of Sales Western Europe. "Diese Neuentwicklung im Infront Professional Terminal zeigt unser Engagement für den britischen Finanzmarkt und bietet Brokern eine leistungsstarke Alternative zu herkömmlichen Terminals."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.