VOIPFUTURE präsentiert VoIP SLA Monitoring and Troubleshooting Lösungen auf der GSMA in Barcelona

(PresseBox) ( Barcelona, )
Die Sicherstellung von hoher Sprachqualität ist ein zentrales Thema in Next Generation Networks und IMS-Netzen. VOIPFUTURE stellt daher seine VoIP SLA Monitoring und Troubleshooting Lösungen auf der wichtigsten internationalen Mobilfunk- und TK-Messe dem GSMA Mobile World Congress in Barcelona seinen Kunden vor, somit können Fachbesucher und Presse direkt vor Ort mit den Experten ins Gespräch kommen.

VOIPFUTURE's „smart probes“ ermöglichen hochperformantes und günstiges SLA Monitoring von realem VoIP Verkehr und können herstellerneutral Sprachqualität beurteilen. Funktionen wie Alarming und qualifiziertes Reporting ermöglichen ein einfaches und effizientes Überprüfen der Übertragungs- und Servicequalität.

Durch den Einsatz von VOIPFUTURE's innovativem Next-Generation Troubleshooting Tool werden Systemintegratoren sowie Systemhäuser zu VoIP Experten und können VoIP Probleme einfach identifizieren, analysieren und lösen. Mit VOIPFUTURE‘s High-End Produkt können sie ihr Leistungsangebot erweitern und durch qualifizierte Services attraktive Umsatzpotenziale erschließen.

Der GSMA Mobile World Congress (http://www.mobileworldcongress.com) ist international der bedeutendste Treffpunkt für alle Entscheider aus der Mobilfunk und Telekommunikations-Branche. Für 2009 werden ca. 50.000 Teilnehmer auf der Messe erwartet. Vom 16. bis 19. Februar 2009 wird VOIPFUTURE in Barcelona in der Halle 2 am Stand A102 präsent sein und seine Technologie/Produkte vorstellen.

Infos über GSMA Mobile World Congress: http://www.mobileworldcongress.com


Unternehmens-Profil

Das Technologie-Unternehmen VOIPFUTURE mit Sitz in Hamburg engagiert sich im rasch wachsenden Markt für VoIP-Monitoring und Test-Equipment. Das Unternehmen bietet eine einzigartige Technologie, um in Echtzeit live Media-Datenverkehr in Next Generation Networks auszuwerten und zu vergleichen.

Die Effizienz und Genauigkeit ihrer herstellerunabhängigen Produkte, mit denen Defizite in der Sprachqualität erkannt und deren Ursachen identifiziert werden, machen VOIPFUTURE zum führenden Experten bei der Sicherstellung der Übertragungsqualität.
VOIPFUTURE bietet innovative Lösungen für das Monitoring und Troubleshooting für Netzbetreiber, Systemintegratoren, Unternehmen und Hersteller von Netzwerkkomponenten. Dadurch erschließt sich eine neue Dimension für den effizienten Betrieb von VoIP-Netzen.

Weitere Informationen: http://www.voipfuture.com

Für Rückfragen:
VOIPFUTURE Ltd.
Meike Liesmann
Tel: +49 40 2263 02 550, +49-173-7326596
Fax: + 49 40 2263 02 568
sales (at) voipfuture.com

Pressekontakt: presse@voipfuture.com, +49 40 226302 550, +49-30-20188565
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.