Koelnmesse GmbH und VOI beschließen Zusammenarbeit zur DMS 2005

(PresseBox) ( Köln, Bonn., )
Der Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. (VOI) ist auch in diesem Jahr ideeller Träger der DMS EXPO – Europas führender Fachmesse und -konferenz für Enterprise Content- und Dokumentenmanagement. Dies haben der neue DMS-Messeveranstalter – die Koelnmesse GmbH – und der VOI heute bekannt gegeben. Demnach steht der VOI auch der Koelnmesse bei der Auswahl der Themenschwerpunkte von Messe- und Konferenzinhalten beratend zur Seite.
Die DMS 2005 feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum und findet vom 27. bis 29. September noch einmal in Essen statt.


„Gemeinsam mit dem VOI als führendem Fachverband der Branche und ideellem Träger der DMS wollen wir weitere Zielgruppen, insbesondere aus dem Mittelstand mit dem Thema Informations- und Dokumentenmanagement erreichen“, sagt Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse GmbH. „Und hier besteht in der Tat noch viel Bedarf. Der VOI hat im vergangenen Jahr eine Anwenderbefragung durchgeführt, die ergab, dass 70 Prozent der befragten Unternehmen noch keine DMS-Lösung im Einsatz haben. Ein Großteil gab an, dass sie mit dem Begriff ,Dokumenten-Management‘ nur ein Archiv-System assoziieren“, führt er weiter aus.

Henner von der Banck, Geschäftsführer des VOI, ergänzt: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit dem neuen Eigentümer der DMS die intensive Partnerschaft fortsetzen. Für uns als Verband und für unsere Mitglieder ist die DMS die wichtigste Fachveranstaltung im Jahr.“

Auch in diesem Jahr adressiert die DMS Themen der Informationstechnologie, die bereits in der Vergangenheit jährlich über 17.000 Besucher interessierten. Dazu zählen unter anderem Bereiche wie Elektronische Archive und Digitale Signaturen, Posteingangsverarbeitung, Enterprise-, Content-, Dokumenten-, Business-Process-, Speicher-, In- und Output- sowie Information Life Cycle Management.


DMS-Fachkonferenz mit Fachbeirat aus dem VOI
Parallel zur DMS 2005 wird erneut eine Fachkonferenz mit interessanten Themen und hochkarätigen Referenten angeboten. Die Konferenz 2004 war mit 300 Teilnehmern gut besucht. Inhalte und Programmstruktur erarbeiten die Mitglieder des Fachbeirates unter Leitung des VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V., der seit einem Jahrzehnt das Wissen seiner Mitglieder als ideeller Träger den Organisatoren der DMS-Messen zur Verfügung stellt.

Zehn Jahre DMS-Messe!
In diesem Jahr feiert die DMS-Messe ihr zehnjähriges Bestehen. Was 1995 als Hotelveranstaltung mit Themen rund um die elektronische Archivierung von Druckdaten und das Scannen von Belegen mit automatischer Texterkennung begann, hat sich zu Europas wichtigstem Branchentreffen mit über 300 Ausstellern und hochrangigen Experten entwickelt. Keine andere Veranstaltung spiegelt so gezielt und detailliert den Markt für Informations- und Dokumenten-Management wider. Mit einem Fachbesucheranteil von über 99 Prozent (laut FKM-Richtlinie) genießt die DMS bei Ausstellern und Besuchern ein hohes Ansehen.


Über die DMS:
1995 in Stuttgart fand die DMS mit knapp 70 Ausstellern aus den Bereichen Elektronische Archivierung, Imaging und Dokumenten-Management erstmalig statt. 1998 zog das jährliche Branchen-Highlight mit inzwischen mehr als 220 Ausstellern nach Essen. Ab 2006 wird die Veranstaltung eine neue Heimat in den Messehallen der Koelnmesse finden. Seit ihrer Gründung hat sich die DMS EXPO als europaweite B2B-Fachmesse für elektronisches Informations-, Enterprise Content- und Dokumenten-Management etabliert. Seit 2004 wird die DMS zudem durch eine hochklassige, parallel zur Messe stattfindende und für Einsteiger und Profis gleichermaßen interessante Fachkonferenz ergänzt.

Ihre Redaktionskontakte:

Koelnmesse GmbH
Alrun Griepenkerl
Messeplatz 1
50679 Köln, Deutschland
Telefon: + 49 221 821-2450
Telefax: + 49 221 821-2105
a.griepenkerl@koelnmesse.de


good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.