Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1117785

V.I.E Med GmbH Steyeregg 268 8551 Wies, Austria http://www.vie-med.com
Contact Mr Johann Scheicher +43 3467 21270
Company logo of V.I.E Med GmbH

V.I.E. Med präsentiert die weltweit erste manschettenlose Blutdruckmessung

(PresseBox) (Wies, )
Der Blutdruck ist ein elementarer Faktor der medizinischen Diagnostik. Mit der Entwicklung der weltweit ersten nicht-invasiven Blutdruckmessung ohne Manschette und Kalibration vereinfacht V.I.E. Med die Erhebung wichtiger Gesundheitsparameter enorm.

Weltweit sterben jährlich mehr als 17 Mio. Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die damit zu den häufigsten Todesursachen zählen. In den meisten Fällen sind schwere Krankheitsverläufe die Folge langjähriger Vorerkrankung, wie zum Beispiel unbehandeltem Bluthochdruck. Experten empfehlen deshalb allgemein eine regelmäßige Überprüfung des Blutdrucks sowie weitere Methoden zur Früherkennung. Darüber hinaus zählen Blutdruckmessung und EKG zu den Standards der Diagnostik in Krankenhäusern. Eine Vielzahl unterschiedlichster Verletzungen und Erkrankungen wirken sich unmittelbar auf Blutdruck und Herzfrequenz aus bzw. können auf Grundlage deren Veränderung diagnostiziert werden.

Mit der Entwicklung der weltweit ersten technischen Methode zur nicht-invasiven Messung des systolischen und diastolischen Blutdrucks sowie weiterer Vitalparameter, ohne Verwendung einer klassischen Blutdruckmanschette und ohne vorherige Kalibrierung des Messgeräts, schafft die V.I.E. Med GmbH aus der österreichischen Weststeiermark eine Grundlage für die Optimierung der Herz-Kreislauf-Diagnostik. Die vom mittelständischen Hochtechnologie-Unternehmen aus Wies entwickelte Kombination aus Sensor-Technik und einem Algorithmus zur Auswertung der Messdaten erlaubt es Sanitätern, niedergelassenen Ärzten, Krankenhauspersonal aber auch Patienten selbst, ihren Blutdruck buchstäblich durch Fingerauflegen zu messen. Der Einsatz einer klassischen Blutdruckmanschette ist dabei ebenso wenig erforderlich, wie eine aufwendige Kalibrierung des Messgeräts.

Die weltweit einzigartige Technologie bewährt sich bei der spontanen Messung und kann die Effizienz von Abläufe in Krankenhäusern und Praxen sowie im Rettungsdienst deutlich erhöhen. Dadurch wird einerseits das medizinische Personal entlastet und andererseits die Diagnostik im Interesse des Patienten beschleunigt. Insbesondere die Durchführung von Langzeitmessungen lässt sich durch die neue Technik deutlich vereinfachen.

„Jeder, der schon einmal eine 24-Stunden-Blutdruckmessung erlebt hat, weiß, wie unangenehm und störungsanfällig ein kompletter Tag mit einer Manschette am Oberarm, zugehöriger Verkabelung und Messungen im Halbstundentakt ist“, erklärt Johann Scheicher, CEO der V.I.E. Med GmbH. „Mit unserer manschettenlosen Blutdruckmessung gelingt uns, was noch keinem Hersteller vor uns gelungen ist: Wir messen und dokumentieren zahlreiche Vitalparameter wie Blutdruck, EKG, Pulswelle, SDNN Wert, ohne klassische Manschetten und ohne zeitraubende Voreinstellung. Die gemessenen Werte entsprechen dabei in ihrer Genauigkeit den hohen Anforderungen einer medizinischen Anwendung.“

V.I.E. Med bringt die seit der Firmengründung im Jahr 2019 entwickelte Technologie in vier Modellen der Produktlinie „Scheicher Diagnostics“ zum Einsatz. Die Produkte für den privaten Anwender sind bereits über den Online-Shop des Unternehmens erhältlich. Das Modell MBP 100 besteht aus einem mobilen Gerätegehäuse, dessen Größe kaum die einer Streichholzschachtel übersteigt. Die spontane Messung erfolgt durch Auflegen von drei Fingern auf gekennzeichnete Elektroden. Die Messwerte werden an eine APP übertragen und können so am Display eines Smartphones oder Tablet-PC abgelesen werden.

Das ebenfalls für die private Nutzung vorgesehene Modell MBP 400 eignet sich dagegen als „wearable wristband“ zur Langzeitmessung. Am Handgelenk getragen, erfassen Elektroden am Gehäuseboden die Vitalwerte und übertragen diese ebenfalls an die MBP Monitoring App.

Die Modelle MBP 200 ist für den medizinischen bzw. klinischen Einsatz vorgesehen. Als duales Messystem erfasst es sowohl den peripheren als auch den zentralen Blutdruck und liefert so unter anderem Hinweise auf eine potenzielle Arteriosklerose.

Mit MBP 300 bietet V.I.E. Med ein Modell zum Einsatz in Intensivmedizin und Diagnostik. Als Patch am Oberkörper aufgebracht ermöglicht es ein komplettes 24-Stunden-Monitoring.

Die Modelle MBP 100, 300 und 400 werden aktuell im Rahmen einer klinischen Studie für die Zulassung als Medizinprodukt geprüft. Der Beginn eines entsprechenden Verfahrens für das Modell MBP 200 ist für den Herbst 2022 vorgesehen.

„Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Marke Scheicher Diagnostics auf dem Markt zu etablieren“, betont Scheicher. „Mit der manschettenlosen Blutdruckmessung wollen wir einen wertvollen Beitrag dazu leisten, die Herz-Kreislauf-Diagnostik zu verbessern und weiterzuentwickeln und damit sowohl die Früherkennung als auch Therapieerfolge zu verbessern.“

Website Promotion

Website Promotion
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.