Valmet Automotive erhält zweiten Kundenauftrag für Batteriewerk in Uusikaupunki

Derzeit laufen im Autowerk von Valmet Automotive in Uusikaupunki die Bauarbeiten für eine neue Batteriefabrik. Nun hat das Unternehmen bereits den zweiten großen Auftrag zur Fertigung von Batteriesystemen in dem neuen Werk erhalten. (Bild: Valmet Automotive)
(PresseBox) ( München, )
Valmet Automotive hat von einem weiteren großen Automobilhersteller einen Auftrag zur Fertigung von Batteriesystemen für das Batteriewerk Uusikaupunki erhalten. Es ist bereits der zweite Auftrag für das noch in Bau befindliche Werk, an dessen Standort Valmet Automotive seit mehr als 50 Jahren PKWs produziert.

Die Arbeiten am Batteriewerk in Uusikaupunki schreiten wie geplant voran, der Produktionsstart ist für die zweite Hälfte des Jahres 2021 vorgesehen. Die Rekrutierung von Produktionsmitarbeitern für das Werk beginnt im Frühjahr.

Der neue Vertrag stärkt die Position von Valmet Automotive als führender Anbieter von Batteriesystemen für die Automobilindustrie und ist für das Unternehmen ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zum Tier-1-Systemlieferanten für Batteriesysteme sowie für den weiteren Ausbau des Geschäftsbereich EV Systems. Details zu dem neuen Auftrag können zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt gegeben werden.

Im Werk Uusikaupunki laufen die Bauarbeiten für die Batteriefabrik auf Hochtouren. Diese umfassen sowohl die Umwandlung von Flächen, die bislang vom Fahrzeugbau belegt waren, wie auch die Erweiterung bestehender Gebäude.

Mit dem neuen Batteriewerk ergänzt und erweitert Valmet Automotive sein Angebot in der Batteriefertigung. Das Batteriewerk in Salo, etwa 150 km von Uusikaupunki entfernt, konzentriert sich derzeit auf die Fertigung von Batteriesystemen für elektrifizierte Fahrzeuge mit der Option, die Produktion auf Batteriesysteme für industrielle Anwendungen zu erweitern. In der Batteriefertigung für elektrifizierte Fahrzeuge ist Valmet Automotive bereits heute einer der weltweit führenden Anbieter mit einer Produktionskapazität von hunderttausenden von Batteriesystemen
  • Das Batteriewerk in Uusikaupunki wird sich auf Hochvolt-Batteriesysteme und -module, auch für vollelektrische Fahrzeuge, konzentrieren. Es ist ein Schlüsselstandort zur Realisierung in der Batteriestrategie von Valmet Automotive und wird erhebliche Synergien mit der Fahrzeugfertigung bringen, sagt Olaf Bongwald, CEO, Valmet Automotive.
Die räumliche Zusammenführung von Fahrzeugbau und EV Systems unter einem Dach in Uusikaupunki ermöglicht eine noch engere Zusammenarbeit der Geschäftsbereiche. So werden sich die Teams künftig in wesentlichen Supportfunktionen wie beispielsweise Wartung und Logistik effektiv unterstützen.

Durch die mit zwei großen Automobilherstellern geschlossenen Verträge ist die Beschäftigung am Standort Uusikaupunki auf Jahre hinaus gesichert.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.