Das Essener Kabelnetz wird fit gemacht für Internet, Telefon und Digital-TV

Mehr Programmvielfalt für alle Kabelkunden von ish und Tele Columbus / Highspeed-Internet, Telefon und Digital-TV aus einer Hand / Modernisierungsarbeiten in Essen zwischen 17. Mai und 9. Juni

(PresseBox) ( Essen/Köln, )
Im Essener Kabel tut sich was: Ab dem 9. Juni gilt in Essen eine leicht veränderte Programmbelegung im Fernsehkabel. Gleichzeitig können sich die TV-Zuschauer mit Kabelanschluss in Essen auf mehr Vielfalt und Abwechslung freuen - denn im analogen Bereich werden die Sender NICK, TV5 MONDE Europe, BBC World und sonnenklar TV hinzukommen. Zum digitalen Kabelangebot mit über 75 Sendern gehört auch der Bundesliga-Sender "arena", der ab August 2006 alle Spiele der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga live überträgt. Zusätzlich zu digitalem Fernsehen wird es im modernisierten Kabelnetz in Essen erstmals auch schnelles Internet und Telefon geben - zu außergewöhnlich günstigen Preisen.

ish, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und das Schwesterunternehmen Tele Columbus, größter Betreiber von Hausverteilnetzen Deutschlands (in Essen ehemals unter dem Namen "KABELCOM Essen" bekannt), machen das Essener TV-Kabel jetzt fit für digitales Fernsehen, Internet und Telefon. Das bedeutet für den Zuschauer in Essen zunächst eine leicht veränderte analoge Programmbelegung bei Radio und Fernsehprogrammen, vor allem aber die Einspeisung von über 75 digitalen Programmen sowie die Möglichkeit mit Hochgeschwindigkeit im Internet zu surfen und kostengünstig zu telefonieren.

Die Arbeiten zur Programmumbelegung in Essen finden zwischen dem 17. Mai und dem 9. Juni statt. Dabei kann es tagsüber zu kurzen Empfangsunterbrechungen von wenigen Minuten kommen. Im Bereich der analogen Programmbelegung ändern die Sender MTV, HSE 24 und Tele 5 ihre Kanalplätze. Alle anderen Sender behalten ihren Programmplatz. Wer mag, kann den Sendern mit Hilfe des Senderdurchlaufs des Fernsehers wieder die gewohnten Programmplätze auf der Fernbedienung zuweisen. Außerdem gibt es eine neue Kanalbelegung für die Radiosender. Tele Columbus und ish informieren alle Kabelhaushalte in Essen per Post über die neue Kanalbelegung.

Für weitere Informationen steht Kunden eine eigens eingerichtete Hotline unter 01805/663 330 (Mo. - Fr. 9-20 Uhr, 12 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz) zur Verfügung. Zusätzlich bietet die Website www.kabel-aktuell.de aktuelle Details zu Umstellungsterminen und neuer Programmbelegung.

Digitale TV-, Radio- und Audioprogramme sind in den Kabelnetzen von ish und Tele Columbus unter dem Namen "tividi" erhältlich. Bereits ab 6,90 Euro monatlich bieten die Kabelnetzbetreiber eine umfassende digitale Programmauswahl an; zudem sind 20 Privatsender und die öffentlich-rechtlichen Programme, inklusive der Sonderprogramme und fast alle Dritten Programme und 19 Radiosender, zu empfangen. Ab August 2006 zeigt der neue Sender arena, der wie Tele Columbus und ish zur Unternehmensgruppe Unity Media gehört, alle Spiele der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga live im Kabel. Eine mitreißende Stadion-Berichterstattung und günstige Preise sollen die Fußball-Bundesliga wieder zum Volkssport machen: Alle Spiele sind für monatlich 14,90 Euro zu sehen; Kabelkunden von Tele Columbus, ish und iesy in Nordrhein-Westfalen und Hessen, die sich noch bis zum 31. Mai anmelden, sind schon für monatlich 9,90 Euro mit arena live am Ball.

Internet und Telefon aus dem Kabelnetz bietet ish in Essen sowohl in den eigenen Kabelnetzen sowie über das Schwesterunternehmen Tele Columbus an: Für eine Doppel-Flatrate von monatlich fünf Euro lässt sich unbegrenzt in Hochgeschwindigkeit im Internet surfen und in das nationale Festnetz telefonieren (ausgenommen Sonderrufnummern), mit den Anschlussgebühren beläuft sich das Doppelpaket aus schnellem Internet und Telefon monatlich auf 39,85 Euro. Ein herkömmlicher Telefonanschluss ist dann nicht mehr erforderlich; auf Wunsch sorgt ish die Übernahme der vertrauten Telefonnummern. Für 49,90 Euro monatlich schnürt ish ein Gesamtpaket, dass neben Internet und Telefon auch digitales Fernsehen mit einer umfangreichen Senderauswahl enthält.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.