Erfolgsrezepte für den Maschinen- und Anlagenbau

Managementberatung UNITY veröffentlicht Expertenwissen zur Branche

(PresseBox) ( Paderborn, )
Wie sich Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus erfolgreich aufstellen und ihr Geschäft ausweiten können – darum geht es in der neuesten Ausgabe der Publikationsreihe „OPPORTUNITY – Fakten für Entscheider“. Thomas Ulrich, Partner bei UNITY und Autor der Ausgabe, berät seit mehr als 25 Jahren in der Branche und weiß daher, worauf es ankommt. Er beschreibt, wie sich Maschinen- und Anlagenbauer durch ihr Leistungsangebot und im Markt erfolgreich positionieren können. Außerdem werden drei konkrete Stoßrichtungen zur Ausweitung des Geschäfts vorgestellt: Operative Exzellenz, Aktivitäten im Marktangang und kundenzentrierte Innovation.

„Insbesondere wenn das Marktvolumen ausgeschöpft ist und Marktwachstum durch Verdrängung von Wettbewerbern realisiert wird, ist operative Exzellenz ein entscheidendes Erfolgskriterium. Darunter fällt zum Beispiel die Modularisierung von Maschinen und Anlagen. Sie ermöglicht bei zunehmender Komplexität mehr Variabilität der Produkte“, erklärt Thomas Ulrich.

Dieser und weitere Ansätze, mit denen Maschinen- und Anlagenbauer sich optimal aufstellen können, werden ausführlich und stets mit konkreten Praxisbeispielen vorgestellt. Die „10 Erfolgsmuster im Maschinen- und Anlagenbau“ fassen die wesentlichen Inhalte der OPPORTUNITY am Ende anschaulich zusammen.

Laden Sie hier Ihr kostenloses OPPORTUNITY-Exemplar „Maschinen- und Anlagenbau – Chancen zur Ausweitung des Geschäfts“ herunter:

www.unity.de/branchen/ausweitung-des-geschaefts-im-maschinen-und-anlagenbau
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.