Datenschutz: Wie schutzbedürftig sind Ihre Daten tatsächlich?

Schutzbedarfsrechner erleichtert Unternehmen die Einschätzung

(PresseBox) ( München, )
Unternehmen brauchen dringend Hilfe im Bereich Compliance. Das findet neben den meisten Entscheidern selbst auch der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD). Denn durch die zahlreichen Änderungen im Bereich des Datenschutzes ist für Firmen die Sachlage noch komplizierter als zuvor: Dadurch zum Beispiel, dass ab 2018 die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) gilt, aber auch durch die geplante Nachfolge-Vereinbarung zu „Safe Harbour“, den heftig umstrittenen Privacy Shield, oder durch das EuGh-Urteil zur Speicherung von IP-Adressen... Unternehmen stehen im Bereich Datenschutz und Compliance vor großen Herausforderungen und sie werden noch wachsen. „Die Entscheidungen bergen viele juristische und technische Fallstricke“, betonte auch der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes der Datenschutzbeauftragten (BvD), Thomas Spaeing.

Die Stiftung Datenschutz der Bundesregierung Deutschlands verweist daher auf den von Uniscon entwickelten Schutzbedarfsrechner, der nach dem im Technologieprogramm Trusted Cloud des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) entwickelten Prüfstandard für die Datenschutz-Zertifizierung entstand. Dieser Standard ist Grundlage für das Zertifikat nach dem Trusted Cloud Datenschutzprofil, das Rechtsfolge hat d. h. Unternehmen erfüllen dann ihre Kontrollpflichten, wenn sie einen zertifizierten Cloud-Dienst mit jener Schutzklasse beauftragen, der dem Schutzbedarf der Unternehmensdaten entspricht.

Aufgabe des Rechners ist, den etwas undurchsichtigen Datenschutzdschungel für Unternehmen zu lichten. Bitte testen Sie den Rechner und geben Sie Ihre Einschätzung ab:

https://stiftungdatenschutz.org/...
  • Erleichtert Ihnen der Rechner die Einschätzung des Schutzbedarfs Ihrer Daten?
  • Waren Sie vom Ergebnis überrascht?
  • Konnten Ihnen der Rechner bei der Suche nach einem passenden Cloud-Dienst helfen?
Vielen Dank für Ihre Mithilfe bei der Entwicklung dieses wichtigen Datenschutz-Tools!

Nähere Informationen:
  1. https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/...
  2. https://stiftungdatenschutz.org/...
  3. https://goo.gl/B22eN9
  4. https://trusted-cloud.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.