Datenschutz in KMU: Mit der Highlow-Idee Vorgaben pragmatisch umsetzen

Besondere Anforderungen des Mittelstands erfordern besondere Herangehensweise

Guter Datenschutz kommt aus Wuppertal
(PresseBox) ( Wuppertal, )
Die UIMC.austria bringt ein neues Produktpaket auf den Markt. Mit dem Highlow-Konzept machen die Datenschutzexperten der UIMC gerade den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Österreich ein attraktives Unterstützungsangebot bei der Bewältigung der Datenschutzregeln. „Datenschutz bringt nichts. Datenschutz benötigt viele Ressourcen und letztlich behindert er die Entwicklung des Unternehmens. Diese Stimmung nehmen wir immer wieder gerade in den mittelständischen Unternehmen wahr. Das war Motivation genug für uns, hier einen Impuls zu setzen“, erklärt UIMC-Geschäftsführer Dr. Jörn Voßbein anlässlich der Vorstellung des neuen Highlow-Konzeptes. Damit, so der erfahrene Datenschutzfachmann, werde speziell den kleinen und mittleren Unternehmen ein Angebot zur pragmatischen Umsetzung unterbreitet. High quality mit low budget; oder kurz: highlow.

UIMC ist sich darüber im Klaren, dass die Umsetzung eine jeweils passende Lösung erfordert, auch wenn die gesetzliche Basis in Form der datenschutzrelevanten Gesetze für alle Unternehmen generell gleich ist. Denn gerade in vielen kleineren und mittleren Unternehmen spielt der Datenschutz nicht die größte Rolle – verständlich, aber in der heutigen Zeit mit klar normierten Regeln in der DSGVO ein gefährliches und unter Umständen teures Risiko.

Die Fachleute von UIMC setzen genau hier mit ihrem neuen pragmatischen Highlow-Konzept an. Sie schaffen durch jahrzehntelange Erfahrung Synergien für einen hochwertigen Datenschutz („High Quality“). „Dies bedeutet aber nicht zwingend, dass man „Klassenbester“ sein muss, sondern einen praxisorientierten Datenschutz zu leben. Wir sind Mittelstand und verfügen aus eigenem Erleben über ein Mittelstandsfachwissen, was uns befähigt, auf Augenhöhe mit anderen Mittelständlern zu kommunizieren“, hebt Dr. Jörn Voßbein den Aspekt „Mittelstand berät den Mittelstand“ hervor. Übrigens: Das Highlow-Konzept gibt es zu einer monatlichen Pauschale, die niedriger liegt als die Kosten für einen Minijobber.

Welche Bestandteile hat das Highlow-Konzept von UIMC? Konkret besteht es aus fünf Bausteinen. Baustein eins bilden die Beraterstunden. In diesen sollen ungelöste Probleme und ungeklärte Fragen rund um das Thema Datenschutz mithilfe von Fachexperten erörtert werden. Eine Orientierungsliste bildet den zweiten Baustein des Konzeptes, so dass Schritt für Schritt die wichtigsten Datenschutzmaßnahmen ergriffen werden. Baustein drei: Revisionsgespräche inklusive eines Berichts für die Geschäftsführung. Diese Bausteine sind das Fundament für Baustein vier: Das passgenaue Datenschutz-Konzept. „Das beste Datenschutz-Konzept bringt wenig, wenn es nicht im Unternehmen gelebt und im Alltag umgesetzt wird“, berichtet UIMC-Geschäftsführer Dr. Jörn Voßbein aus den gemachten Erfahrungen. Deshalb ist der fünfte Baustein, die E-Learning-Plattform, besonders wichtig bei der Implementierung eines unternehmensindividuellen Datenschutz-Konzepts. Über die Plattform soll die Belegschaft für den Datenschutz sensibilisiert, geschult und weiterqualifiziert werden.

„Mit dem Highlow-Konzept geben wir Vollgas für mehr Datenschutz in kleinen und mittleren Unternehmen, damit deren Wachstumskurs fortgesetzt oder wieder aufgenommen werden kann. Ohne Datenschutz kein unternehmerischer Erfolg“, betont Dr. Jörn Voßbein. Zur Markteinführung des UIMC-Highlow-Konzeptes gibt es ein besonderes Angebot. Bis Jahresende gibt es einen Rabatt von 25 Prozent auf alle Pauschalen. Datenschutz muss also nicht teuer und schon gar nicht kompliziert sein, wenn er gemeinsam mit UIMC umgesetzt wird.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.