Videolagerüberwachung: TIS stellt neue Handheld-Transponder-Lösung vor

WAPro (PresseBox) ( Bocholt, )
Die TIS Technische Informations-Systeme GmbH präsentiert auf der CeBit 2006 neue Einsatzmöglichkeiten ihrer PSV3-Komplettlösungen für mobile Logistik-Daten-verarbeitung auf dem Psion Teklogix-Handheld Workabout Pro. Ein Highlight stellt nach TIS-Angaben eine Geräteversion mit integriertem Transponder der eseg e.u.r.o. security group GmbH zur Steuerung von Videoüberwachungsanlagen dar. Diese Anwendung schließe einen unbemerkten Sendungsdiebstahl quasi aus.

Mobile Datenkommunikation in gewerblichen Lagerhallen steht und fällt laut TIS jedoch mit der Verfügbarkeit des jeweiligen Funknetzes. Mit dem vorgestellten WPS2-Locator, einem System zur Einmessung von WLAN- und DECT-Netzen auf Basis des Workabout Pro, könnten Ausleuchtungsmessungen (Site-Surveys) von Netzwerken mit den in der Praxis eingesetzten Geräten vorgenommen und so die notwendige Verfügbarkeit sichergestellt werden. Auch ihre Software für Sammel- und Stückguttransporte (PSV3-STL) sowie Teil- und Komplettladungsverkehre (PSV3-TKL) präsentiert die TIS GmbH auf dem Work-about Pro ihres Partners Psion Teklogix.

Laut TIS-Geschäftsführer Josef Bielefeld reist der IT-Mittelständler mit drei markanten Neuaufträgen in der Tasche nach Hannover. Hierbei handele es sich um einen zusammen mit Siemens erlangten Airbus-Auftrag zur Umstellung des Ground Supports in Hamburg-Finkenwerder auf mobile Datenkommunikation. Auch in den USA hätten die Bocholter zusammen mit Siemens Ende 2005 als einer der ersten An-bieter DECT-mäßig Fuß fassen können. Dies sei deshalb möglich gewesen, weil die US-Behörde Federal Communications Commission (FCC) zuvor den in 110 Ländern praktizierten DECT-Funkstandard (Frequenzband 1,88-1,9 Gigahertz) zugelassen habe. Zunächst würden 400 von TIS exklusiv für Siemens VDO hergestellte DECT-Vehicle Units und 50 Basisstationen geliefert. Einen weiteren Großauftrag über rund 400 Geräte habe TIS Anfang 2006 mit Active Logistics für die deutsche Interspe Hamann Group (IHG) abgeschlossen.



Redaktionelle Erläuterung PSV3: Portable Systeme zum Verfolgen, Verarbeiten und Validieren von Auftragsdaten, 3. Generation
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.