Zum zweiten Mal in Folge: TIBCO ist "Leader" in Gartners Magischem Quadranten für Datenwissenschaften und maschinelles Lernen

Einstufung auf Basis der Kriterien "ability to execute" und "completeness of vision" - Bestätigung der Führungsposition in KI und Augmented Analytics

(PresseBox) ( München, )
Gartner hat TIBCO in seinem Magischen Quadranten für Data-Science- und Machine-Learning-Plattformen 2020 als Leader eingestuft. Es ist das zweite Mal in Folge, dass der Software-Anbieter in diesem Quadranten aufgeführt wird – eine erneute Bestätigung dafür, dass Unternehmen und Partner mithilfe seiner Funktionen für künstliche Intelligenz, Datenwissenschaft und maschinelles Lernen anspruchsvolle geschäftliche Herausforderungen lösen können. Die Analysten haben TIBCO in diesem Jahr bereits in den Magischen Quadranten für Master-Data-Management-Lösungen sowie für Analytics- und Business-Intelligence-Plattformen gelistet. TIBCO ist ein weltweit führender Software-Anbieter im Bereich Unternehmensdaten. Er ermöglicht es seinen Kunden, sich zu allen Anwendungen zu verbinden, die Daten zu harmonisieren und Geschäftsergebnisse zuverlässig vorherzusagen, um die schwierigsten datengesteuerten Herausforderungen zu meistern.

„TIBCO unterstützt Unternehmen dabei, die Produktivität ihrer Wissensarbeiter zu verbessern, analytische Erkenntnisse zu operationalisieren und so den Wertbeitrag ihrer Data-Science-Initiativen zu realisieren. Eines unserer Leitprinzipien ist es, künstliche Intelligenz zu einer Grundlage unserer Produkte zu machen. Indem wir KI in das Herzstück unserer datenwissenschaftlichen Produkte integrieren, können wir grundlegende Aufgaben automatisieren und Zeit für Innovationen gewinnen, während wir gleichzeitig unseren Kunden helfen, bewährte Verfahren umzusetzen“, so Michael O‘Connell, Chief Analytics Officer von TIBCO. „Letztendlich ermöglichen es unsere Data-Science-Produkte unseren Kunden, Daten in großem Maßstab in verwertbare Informationen zu verwandeln und Wettbewerbsvorteile für ihr Unternehmen zu erzielen. Wir betrachten unsere konsequente Anerkennung durch Gartner als ‚Leader‘ in Datenwissenschaft und maschinellem Lernen als Bestätigung unseres Erfolgs, bei Kunden nachhaltige Werte zu schaffen.“

KI und ML als Grundlage

Data Science und Spotfire, zwei der umfassendsten Lösungen auf dem Markt, ermöglichen es Anwendern, Daten schnell und einfach zu visualisieren, und bieten umfassende datenwissenschaftliche Fähigkeiten in Echtzeit. Funktionen für künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) bilden die zentralen Grundlagen aller Bestandteile der Connected-Intelligence-Plattform – einschließlich des IoT-zentrierten Framework Flogo.

Von der vollständigen Integration bis hin zur Ausführung von Deep-Learning-Modellen für das maschinelle Lernen auf Endgeräten oder in KI-angereicherten BI-Dashboards nutzen Unternehmen TIBCO, um Daten von überall her zu erfassen, aus deren automatisierter Analyse Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen zu gewinnen sowie den Erfolg durch die digitale Transformation zu steigern.

Über den Bericht

Für den Bericht („Gartner Magic Quadrant for Data Science and Machine Learning Platforms“, Peter Krensky, Pieter den Hamer, Erick Brethenoux, Jim Hare, Carlie Idoine, Alexander Linden, Svetlana Sicular, Farhan Choudhary, 11. Februar 2020) bewertete Gartner die Stärken und Schwächen von 16 Plattform-Anbietern. TIBCO ist hier im Leaders-Quadranten aufgeführt.

Die Analysten bewerten die Anbieter auf Basis zweier Kriterien: der Vollständigkeit ihrer Unternehmensvision und der Fähigkeit, diese in die Praxis umzusetzen („completeness of vision“ und „ability to execute“).

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen finden sich im vollständigen Gartner-Bericht, der hier abrufbar ist.

Über Gartners Magischen Quadranten

Gartner spricht in seinen wissenschaftlichen Publikationen keine Empfehlungen für einen Anbieter, ein Produkt oder einen Service aus und empfiehlt Anwendern auch nicht, nur die Anbieter mit den besten Ergebnissen oder sonstigen Charakterisierungen auszuwählen.

Die wissenschaftlichen Publikationen stellen lediglich die Meinung des Gartner-Instituts dar und sind nicht als Tatsachen zu interpretieren.

Gartner lehnt alle ausdrücklichen oder implizierten Garantien im Hinblick auf diese Forschungen ab, einschließlich aller Garantien zur Gebrauchstauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.