ThomasLloyd Cleantech Kongress Europa untermauert seine Bedeutung als Leitkongress für Erneuerbare-Energien-Infrastruktur in Asien

(PresseBox) ( Zürich, )
Namhafte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft diskutieren im Rahmen des ThomasLloyd Cleantech Kongresses Europa am 24. Januar 2014 in Frankfurt am Main über Notwendigkeit, Ergebnisse und Zukunft nachhaltiger Infrastrukturinvestments im Energiesektor auf nationaler, regionaler und globaler Ebene.

Über einen Zeitraum von mehreren Jahren hat die ThomasLloyd Group - als einer der führenden Assetmanager und Projektfinanzierer für Erneuerbare-Energien-Infrastruktur in Asien - den ThomasLloyd Cleantech Kongress Europa als Plattform etabliert, die Brücken zwischen europäischen Investoren und Technologiekonzernen auf der einen Seite und asiatischen Projektentwicklern, Kommunen und Regierungen auf der anderen Seite baut.

Nunmehr zum vierten Male lädt ThomasLloyd mit der Republik der Philippinen als diesjährigem Co-Gastgeber und Partnerland unter dem Motto "Meet Asia. Meet Renewable Energy's Future." institutionelle Investoren, Finanzdienstleister, Banken und Vermögensverwalter, politische Mandatsträger, Verbände und Organisationen sowie Medienvertreter aus dem In- und Ausland zum Kongress ein.

Neben Präsident Clinton, der für das Grundsatzreferat via Satelliten-Liveschaltung zugeschaltet sein wird, haben zahlreiche weitere namhafte, internationale Persönlichkeiten als Sprecher zugesagt: unter anderem Prof. Dr. Justin Yifu Lin, der ehemalige Chefökonom und Vizepräsident der Weltbank; Loren Legarda, Senatorin der Republik der Philippinen; Edgardo J. Angara, 16. Präsident des Senats der Republik der Philippinen sowie Prof. Dr. Peter Guthrie, globaler Experte für nachhaltige Infrastrukturentwicklung und Professor an der Universität Cambridge in Großbritannien. Als Gastrednerin wird Ihre Exzellenz Maria Cleofe R. Natividad, Botschafterin der Republik der Philippinen in der Bundesrepublik Deutschland, die Teilnehmer im Namen des Partnerlandes Philippinen begrüßen.

In diesem Jahr wird erstmalig kongressbegleitend die ThomasLloyd-Fachmesse stattfinden, die den Kongressteilnehmern Investitionsstandorte, Technologien, Projekte und Partner im Bereich Erneuerbare-Energien-Infrastruktur in Asien näher bringt. Mit dem diesjährigen Kongress untermauert die ThomasLloyd Group ihre Führungsrolle im Bereich der Erneuerbare-Energien-Infrastruktur in Asien und bietet mehreren Tausend Besuchern live vor Ort und weltweit via Internet-Live-Stream die Möglichkeit, einen qualitativ hochwertigen Dialog und Austausch zwischen namhaften Experten zu erleben.

"Mit dem ThomasLloyd Cleantech Kongress setzen wir branchenweit Standards und wollen die Zusammenarbeit zwischen Ökonomie und Ökologie aktiv fördern und voranbringen", erklärt T.U. Michael Sieg, Chairman und CEO der ThomasLloyd Group. "Denn eine nachhaltige energiepolitische Entwicklung des asiatisch-pazifischen Raums wird nicht nur global für jetzige und künftige Generationen eine entscheidende Bedeutung einnehmen, sondern auch Grundlage für das weitere Wachstum der Region und damit prägend für das sogenannte ,Asian Century' sein", so Sieg weiter.

Weitere Informationen zu den einzelnen Sprechern, Ausstellern sowie zur Agenda sind der laufend aktualisierten Kongress-Webseite unter http://www.cleantech-congress-europe.com zu entnehmen.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.