Geschäftsführerwechsel bei VelaLabs

VelaLabs - A Tentamus Company

Vela Geschäftsführung neu (PresseBox) ( Wien, )
Die VelaLabs GmbH besetzt das Management Board neu - Neue Ziele brauchen Veränderung! 

Das Management Board der VelaLabs GmbH in Wien wird den aktuellen Erfordernissen angepasst und erweitert. 

Dr. Markus Fido, Gründungsmitglied und Geschäftsführer von VelaLabs bis 2019 wird sich neuen Aufgaben innerhalb der Tentamus Pharma widmen und als Director Business Development International die Koordination der Pharma Projekte weltweit übernehmen. 

DI (FH) Markus Roucka wird ab sofort an seiner Stelle als neuer gewerberechtlicher Geschäftsführer bestellt. 

DI (FH) Klaus Hajszan wird die Position von Dr. Markus Fido im Management Board übernehmen. 

Dr. Markus Fido war für das erfolgreiche Wachstum und das Bekanntwerden der Firma VelaLabs GmbH ausschlaggebend, wird nun in einer übergeordneten Position in der Muttergesellschaft, der Tentamus Analytics GmbH, als Director Business Development International, die Koordination von globalen Projekten übernehmen. Ziel dieser Position ist es, die Kommunikation der Tentamus Pharma Labors zu leiten, um integrierte Dienstleistungen an den Kunden zu bringen. 

Aus diesem Anlass möchten wir uns bei Herrn Fido für den Aufbau und die jahrelange Führungsarbeit bei der Firma VelaLabs bedanken. 

Das Management Board, das die operative Führungsebene des Unternehmens darstellt, wurde vor einem halben Jahr als neue strategische Spitze ins Leben gerufen und setzt sich nun aus folgenden Personen zusammen: 

Klaus Hajszan ist bereits seit 2007 im Unternehmen und hatte in dieser Zeit mehrere Positionen im Qualitätsmanagement inne. Als Teil des Management Boards ist er als Geschäftsführer für die Aufrechterhaltung und die kontinuierliche Verbesserung der Qualitätsprozesse verantwortlich. Des Weiteren steht er dem Unternehmen auch als unabhängige ‚Qualified Person‘ zur Verfügung. 

Albert Lauss begann seine Karriere 1990 bei Immuno AG in Wien und hatte dort verschiedene Quality Funktionen inne. Seit April 2018 ist Albert Lauss Teil des Managements der VelaLabs GmbH. Als Teil des Management Boards ist er als Geschäftsführer für die Bereiche Finanzen, Personal und das operatives Geschäft verantwortlich. 

Markus Roucka ist seit 2008 im Unternehmen und begann als Senior Lab Technician in der Qualitätskontrolle. Im Jahr 2016 hat er die Position des COO übernommen und sich hier um das operative Geschäft im Labor verantwortlich gezeigt. Als Teil des Management Boards ist er als Geschäftsführer für die Bereiche Kundenbeziehungen, Kundenanbahnung, Marketing und Projektmanagement zuständig. 

VelaLabs GmbH 

VelaLabs, im Jahr 2006 am ehemaligen Novartis Campus in Wien gegründet, ist seit 2007 ein GMP-zertifiziertes Dienstleistungs-Unternehmen mit Schwerpunkt auf Analytik und Qualitätskontrolle von biopharmazeutischen Produkten, sowie klinischer Entwicklung von Biosimilars, Biologics und ATMPs. Mit der Akquisition der LABH im Jahr 2019 kann VelaLabs nun auch alle Arten von mikrobiologischen Dienstleistungen anbieten. Gemeinsam mit einem starken Team will das Management der VelaLabs seine Visionen in der Zukunft erfolgreich umsetzen und den Standort erweitern. 

Neue Ziele werden etwa die Digitalisierung und Erweiterungen des analytischen Methoden- Portfolios für innovative Produkte sein, sowie eine Zertifizierung nach GLP und Akkreditierung nach ISO 17025. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.