vistream baut seine Stellung als führender MVNE weiter aus

2010 war ein erfolgreiches Jahr für Deutschlands führenden Mobile Virtual Network Enabler (MVNE). Fünf neue Partner gingen mit MVNO-Angeboten an den Start. Realisierung von verschiedenen Tarifoptionen für neue und bestehende Partner.

(PresseBox) ( Dortmund, )
Die vistream GmbH, ein Unternehmen der Telogic-Gruppe, baut Ihre Stellung als Deutschlands führender Mobile Virtual Network Enabler (MVNE) weiter aus. In den letzten Wochen sind mit ArCard-Mobile FonEze-Mobile, SIM-Mobile, willy-tel und wilhelm.tel fünf neue Partner im Markt gestartet. Neben den neuen Tarifen wurden eine Vielzahl von Tarifoptionen für verschiedene Partner realisiert. vistream bietet seinen Markenpartnern sowohl eine Auswahl an marktüblichen Produkten als auch individuelle Wunschprodukte an.

Zu den kürzlich eingeführten Produkten zählen Flatrate-Tarifoptionen für Sprache, Daten und SMS für Prepaid und Postpaid Kunden. vistream stellt dabei sowohl das technische als auch das kommerzielle Produkt bereit. Die MVNOs können wählen, ob sie die Netzleistungen pro Minute, SMS und Kilobyte einkaufen möchten oder ob sie auf ein Vorprodukt setzen, bei dem vistream das kommerzielle Risiko trägt. Flatrates und so genannte „Pakete“ stehen dem Markenpartner also zu festen Einkaufspreisen zur Verfügung. Das erleichtert die Kalkulation für das MVNO-Angebot. Die vistream Partner solomo, Speach, Simsay, SIM-Mobile und FoneEze haben die Produkte bereits im Angebot.

Die Stärke von vistream als fünftem Deutschen Netzbetreiber liegt in der Kreation kundenindividueller Produkte. So wurden z.B. für den Markenpartner Simsay verschiedene Minutenpakete geschnürt, welche die Bedürfnisse der Markenzielgruppe gezielt decken. Die kleinste Gesprächsoption, die National Flat 500 für monatliche 9,99 Euro, bietet insgesamt 500 Minuten pro Monat zur Telefonie zu anderen simsay-Kunden sowie ins deutsche Festnetz. Daneben stehen drei 500-Minuten-Pakete zu verschiedenen Auslandzielen zur Verfügung, die simsay in drei verschiedene Ländergruppen eingeteilt hat. Die Zusammenstellung der Zielländer erfolgte durch Simsay und wurde passend von vistream umgesetzt.

Auch die Markenpartner solomo und FoneEze haben in den letzten Wochen individuelle Produkte zusammen mit vistream zusammengestellt und in ihr Tarif-Portfolio aufgenommen. Darunter auch Lösungen für Marketingaktionen. So werden Neukunden mit unterschiedlichen Freiminuten-Paketen geworben oder die Aufladung eines Prepaid-Kontos wird durch Pakete bzw. Prepaid Guthaben belohnt. Alle Aktionen werden flexibel in den eigenen Systemen von vistream für die Partner umgesetzt.

Bei den Datenoptionen erfolgt die Kontrolle der Datenmengen und die Drosselung auf geringere Datendurchsätze ebenfalls über die Systeme von vistream. Auch hier sind kundenindividuelle Lösungen möglich, die von individueller Datengeschwindigkeit auf dem vistream HLR bis zur Realisierung von kostenfrei zugänglichen Webseiten reichen. Die gleiche Technologie ermöglicht es z.B. auch, den Endkunden kostenlose Nutzung von Smartphone-Applications zu gestatten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.