Digitalisierung mit Sicherheit – euromicron Gruppe zeigt passgenaue Cybersecurity-Konzepte auf der it-sa 2019

IT- und OT-Security für Industrie 4.0, Kritische Infrastrukturen und digitale Prozesse

Grafik:  Unter dem Motto „Digitalisierung mit Sicherheit“ stellt euromicron auf der it-sa 2019 ganzheitliche Sicherheitskonzepte vor. (© telent GmbH) (PresseBox) ( Frankfurt am Main / Backnang / Saarbrücken, )
Die euromicron Gruppe, ein mittelständischer Technologie-Konzern und Spezialist für die digitale Unterstützung von Geschäftsprozessen durch sichere Infrastrukturen, zeigt auf der diesjährigen it-sa Sicherheitslösungen für Industrie 4.0, Kritische Infrastrukturen (KRITIS) und Automatisierungsprozesse. Fachbesucher erfahren in Halle 9 am Stand 9-506, wie sich die digitale Transformation ohne Abstriche bei der IT- und Betriebssicherheit verwirklichen lässt. Die Messe findet vom 08.-10. Oktober in Nürnberg statt.

Durch die Digitalisierung verschmelzen IT-Umgebungen zunehmend mit OT-Umgebungen, also der Betriebstechnik in Fabrikhallen oder der Steuertechnik kritischer Dienste, wie bei Versorgungsunternehmen. Angesichts des rasanten Anstiegs der Anzahl vernetzter Geräte und der Beteiligten, die darauf zugreifen, ist eine ganzheitliche und umfassende Cybersicherheit heute wichtiger denn je. Auf Europas größter Messe für IT-Sicherheit präsentieren die Tochterunternehmen telent GmbH und KORAMIS GmbH Komplettlösungen, die den Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes entsprechen und höchste Kriterien der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit erfüllen. Dazu zeigen Mitarbeiter am Stand Lösungsansätze, die sowohl mittelständischen Betrieben als auch Großkonzernen einen sicheren Einstieg in die Digitalisierung bieten.

Als Systemintegrator hat telent seinen Schwerpunkt auf Systemhärtung und sichere Netze, mit Fokus auf Segmentierung und Netzwerksicherheit u. a. mit der innovativen Cisco-DNA-Lösung. Durch langjährige Praxiserfahrung verfügt telent über umfassendes Know-how bei Planung, Aufbau und Betrieb sicherer Netze und Systeme im Bereich KRITIS und darüber hinaus.

KORAMIS bietet ganzheitliche Lösungen rund um Cybersecurity, Automatisierungs-, Prozess- und Netzleittechnik. Dazu zählen Industrial Automation, Industrial IT Security, SMS (Security Management Systeme), Security Analysen (GAP, Schwachstellen, Risiko) und mit der Eigenentwicklung InDEx, eine Datenschleuse für intelligenten Datenaustausch. Mit der Gründung eines „Digital Hub“ unter dem Dach des Cybercecurity-Spezialisten KORAMIS führt euromicron die Bereiche Smart IoT, Smart Building sowie Data Management zusammen. Kunden profitieren so von individueller und prozessübergreifender Unterstützung rund um das Thema Digitalisierung.

„Die Digitalisierung und das Internet der Dinge lassen sich nicht mit traditionellen Sicherheitslösungen bewältigen. Stattdessen muss eine moderne und individuell zugeschnittene Cybersecurity-Strategie her, die Menschen, Organisationen, Prozesse und Technologien gleichermaßen berücksichtigt“, erläutert Michael Krammel, Geschäftsführer der KORAMIS.

Robert Blum, Geschäftsführer von telent, ergänzt: „Für unsere Cybersecurity-Lösungen kombinieren wir die jeweils technisch und wirtschaftlich sinnvollsten Bausteine aus den Bereichen Kommunikationsnetze, IT-Infrastrukturen, Anwendungen und Services. Gerne demonstrieren unsere Berater am Messestand, wie wir individuelle Security-Anforderungen für KRITIS-Betreiber und Unternehmen realisieren.“

Im Rahmen des Forums 10.0 wird Herr Richard Peddi, Security Solution Consultant bei telent, einen Vortrag halten zum Thema: „Operation Technology (OT) vs. Information Technology (IT), werden Sie zum Business Enabler“. Der Besuch des Forums ist im Eintritt enthalten.

Datum:          8. Oktober 2019

Uhrzeit:         11:45 Uhr – 12:00 Uhr

Ort:               Halle 10.0 / Stand 10.0-640

Weitere Informationen zur Messe: www.it-sa.de

Über euromicron:
Die euromicron AG (www.euromicron.de) vereint als mittelständischer Technologiekonzern 16 Unternehmen aus den Bereichen Digitalisierte Gebäude, Industrie 4.0, Kritische Infrastrukturen und Smart Services. Verwurzelt in Deutschland ist euromicron mit rund 1.900 Mitarbeitern an 40 Standorten international aktiv. Mit ihrer Expertise in Sensorik, Endgeräten, Infrastrukturen, Plattformen, Software und Services ist euromicron in der Lage, ihren Kunden ganzheitliche Lösungen aus einer Hand anzubieten. Damit unterstützt euromicron Mittelständler, Großunternehmen und Organisationen der öffentlichen Hand, Flexibilität und Effizienz zu steigern, Sicherheitsrisiken vorzubeugen sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Als deutscher Spezialist für das Internet der Dinge (Internet of Things – kurz IoT) versetzt euromicron ihre Kunden in die Lage, Geschäfts- und Produktionsprozesse zu vernetzen und den Weg der Digitalisierung erfolgreich zu beschreiten.

Über KORAMIS:
Die KORAMIS GmbH bietet seit 1999 Lösungen rund um die Automatisierungs-, Prozess- und Netzleittechnik an. Die Bündelung der Kompetenzen in der Industrial Automation und Industrial Software unter Berücksichtigung der Anforderungen an Industrial Security sowie eigene Forschungsaktivitäten versetzt KORAMIS im fortlaufenden Prozess der Digitalen Transformation in die Lage, ganzheitliche Lösungen im Rahmen von Industrie 4.0 und des Internets der Dinge – kurz IoT– anzubieten. In diesem Zusammenhang hat KORAMIS den Begriff „Industrielles Kontinuitätsmanagement“ (ICM) geprägt und eingeführt. Die Notwendigkeit und Motivation zur kontinuierlichen Weiterentwicklung von Prozessen und Lösungen im Bereich Security führt dazu, dass KORAMIS bereits seit vielen Jahren in den unterschiedlichen Themenfeldern mit spezialisierten Instituten, Technologiepartnern und Systemlieferanten eng zusammenarbeitet und aktiv in Richtlinien- und Gremienarbeitskreisen, wie beispielsweise der Plattform Industrie 4.0, mitwirkt. Aufgrund der internationalen Erfahrung und der Spezialisierung im Bereich Industrial Security zählt KORAMIS heute zahlreiche renommierte Unternehmen zu seinen Kunden. Für sein Engagement wurde das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet. www.koramis.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.