Einfach & schnell: Self Service per Telefon

Telenet und Genesys präsentieren innovative Sprachapplikation für Voice Self Services

(PresseBox) ( München, )
Telenet, Anbieter von Voice Self Services mit Sitz in München, und Genesys, weltweiter Anbieter von Multimedia Contact Center-Lösungen, werden auf der Call Center World 2005 auf dem Gemeinschaftsstand 2A12/14 in Halle 2 eine neue Voice Portal-Demo unter dem Namen „Blue Sky“ vorstellen.

Anhand der Demo wird gezeigt, wie sich Anrufer selbständig per Telefon Informationen zu Flugverbindungen, aktuellen Last Minute-Angeboten und ihrem persönlichen Meilenkonto ansagen lassen oder sich interaktiv für den nächsten Flug einchecken. Bei weiterführenden Beratungen wird an einen (imaginären) Berater vermittelt. Der Sprachserver übernimmt also die Informationserteilung; die Berater kümmern sich hingegen um die eigentlichen Service-Leistungen wie die weiterführende Beratung zu einer Reise, das Beschwerden-Management, die Übermittlung wichtiger Hinweise zu einem Land etc. Durch diese intelligente Arbeitsteilung werden Kosten gespart und Berater entlastet. Nur wenn ein Kunde eine Beratung wünscht, tritt ein Mitarbeiter in Erscheinung. Das heißt: Nicht bei jedem Kundenanruf ist ein Mitarbeiter involviert. Deshalb spart man mit Einsatz eines Sprachservers erhebliche Kosten ein. Außerdem amortisiert sich ein Sprachserver in der Regel innerhalb von 6 bis 12 Monaten.

„Das Blue Sky Sprachportal ist ein gutes Beispiel, wie Unternehmen mit Self Service Lösungen ihren Kunden einen erheblichen Mehrwert bieten können. Davon profitieren beide Seiten: Die Kunden erhalten wichtige Informationen rund um die Uhr und das Unternehmen kann die Kosten im Call Center senken und gleichzeitig die Qualität der Kundenberatung steigern“, so Michael-Maria Bommer, Managing Director DACH bei Genesys.

Das bestätigt auch Jörg Emonts, Geschäftsführer der Telenet: „Eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale im Markt ist der Kundenservice. Dabei ist das Telefon an erster Stelle beim direkten Kundenkontakt. Sprachportale sind daher unersetzbar für den Kundenservice, da sie eine intelligenten Kosten – und Nutzenrechnung ermöglichen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.