Temperaturüberwachung bei Peltierelementen …

… genau dort wo es darauf ankommt!

Sensoren (PresseBox) ( Donauwörth, )
Die Regelung oder thermische Überwachung von Peltierelementen findet i.d.R. mittels Temperatursensoren statt. Der Sensor befindet sich dabei meist auf der Kaltseite am Kühlkörper oder auf der Kühlplatte, also abgesetzt vom Peltierelement.

Für eine noch genauere Temperaturmessung bzw. die thermische Überwachung bietet Telemeter Electronic auch ganz spezielle Peltierelemente an, bei denen der Temperatursensor direkt mit dem Peltierelement verbunden ist. Dadurch ist ein präziseres Messen ganz einfach möglich.

Diese Peltierelemente sind mit vier Anschlusslitzen ausgestattet. Für die serielle Verarbeitung konfektioniert Telemeter Electronic die Peltierelemente auf Wunsch auch anschlussfertig mit Stecker.

Typische Anwendungsgebiete findet diese Baureihe z.B. in industriellen Wechselrichtern, Medizin- und Analysegeräten sowie bei Anwendungen mit hohen Kosten bei Serviceeinsätzen u.v.m.

Telemeter zeigt auf der Sensor und Test in Nürnberg vom 25.6. bis 27.06.2019

am Stand 218 in Halle 10 unter anderem eine großen Auswahl an Peltierelementen und Sensoren.

Weitere Informationen, Beratung und Verkauf durch Telemeter Electronic GmbH.

Bitte besuchen Sie uns auf unserer Website www.telemeter.info

Ihre zuständigen Spezialisten bei Telemeter Electronic GmbH:

Hotline: 0906 / 70693-54, E-Mail: tm@telemeter.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.