Mobile Notrufsäule – Nominierung Protector Award 2019

In der Kategorie Gefahrenmeldetechnik ist die mobile Notrufsäule der Telecom Behnke GmbH für den Protector Award 2019 nominiert

Mobile Notrufsäule (PresseBox) ( Kirkel, )
Die Abstimmung läuft bis zum 7. Juni 2019 auf www.sicherheit.info. Die Preisverleihung findet am 27. Juni 2019 auf der SicherheitsExpo in München statt.

Sicherheitstechnik für Veranstaltungen und Baustellen steht heute vor besonderen Herausforderungen. Nicht nur wächst der Umfang an Diebstählen und Vandalismus auf Baustellen, sondern werden Veranstaltungen mit großen Menschenmengen immer häufiger kurzfristig geplant und realisiert. Intelligente, flexible und zukunftssichere Technik hilft bei der Umsetzung und steigert die Sicherheit vor Ort. Gefahren erkennen und handeln – mit der mobilen Notrufsäule ist dies an vielen Orten möglich.

Jede Säule ist ein Unikat und wird individuell nach Kundenwunsch geplant und angefertigt. Funktionen wie WLAN-Modul (oder LTE), GSM-Gateway, Blitzleuchte und Überwachung (360° IP-Kamera) stehen u.a. zur Wahl. Durch einfaches Zerlegen und Transportieren kann die Säule flexibel bei Veranstaltungen mit großen Menschenmengen (z.B. Volksfesten, Konzerten, Festivals) oder überwachungsbedürftigen Anlagen (Baustellen, Häfen) eingesetzt werden. Die Energieversorgung erfolgt wahlweise über festen Stromanschluss oder akkugepuffert mit Solarpanel.

Im Notfall ist die Notrufsäule dank der auffallenden Beschriftung und gravierten Alublende nicht zu übersehen. Über eine Notrufsprechstelle (z. B. Serie 20 IP) wird der Ruf unkompliziert abgesetzt und Hilfe angefordert. Eine robuste und hochwertige 360° Dome-Kamera überwacht das Gelände mit Videobewegungs- und Objekterkennung in einem definierten Bereich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.