PŸUR und Mein Wohnen Holding weiten Zusammenarbeit aus

Halle, Leipzig, Dresden und Gera

(PresseBox) ( Berlin, )
- 1.372 Wohnungen als Neuzugang für PŸUR am eigenen Signal
- Versorgung von 411 Bestandswohnungen verlängert

Durch einen neu geschlossenen Vertrag zur Versorgung von Liegenschaften der Mein Wohnen Holding GmbH & Co. KG, kann die Tele Columbus Gruppe ihre Zusammenarbeit mit dem Immobilienunternehmen aus Wachtendonk deutlich ausweiten. Mit der Übernahme der Signalversorgung werden 90 Prozent der neu angebundenen Wohneinheiten über ihren Kabelanschluss künftig schnelles Internet und Telefondienste von PΫUR beziehen können.

Die Vereinbarung zwischen der Tele Columbus Gruppe und Mein Wohnen sieht die Übernahme der Signalversorgung für insgesamt 1.372 Wohneinheiten vor. Im Rahmen der Signalübernahme werden sieben Kilometer Tiefbau geleistet, um sämtliche Liegenschaften direkt an das TV- und Internetsignal von PΫUR anzubinden. Im Ergebnis werden die neuen Wohneinheiten über ihren Kabelanschluss sämtliche Produkte des Berliner Netzbetreibers in Anspruch nehmen können. Dazu zählen ein breites Angebot an TV-Programmen, inklusive Premium-TV in HD, Kombitarife, mit denen sich Leistungen wie TV, Internet und Telefon bündeln lassen, sowie attraktive Einzeltarife für Internetbandbreiten von 20 bis 400 Mbit/s.

Die neu durch PΫUR versorgten Liegenschaften der Mein Wohnen Holding liegen in Staßfurt, Oschersleben, Wanzleben, Eisleben, Gröningen, Plößnitz, Braschwitz, Halle, Leipzig, Dresden und Gera. Die Übernahme der Signalversorgung durch PΫUR ist für den 1. Oktober 2019 vorgesehen. Weiterhin enthält die Vereinbarung eine Verlängerung von bestehenden Signalversorgungen der Mein Wohnen Holding für 411 Wohneinheiten in Halle, Straßfurt, Leipzig und Chemnitz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.