e-peas-Webinar: Wie Sie Innenbeleuchtungen für das Energiemanagement von IoT-Devices nutzen können

Energie-Transformation im Innenraum für Batterie-unabhängige Applikationen

Wie Sie Innenraumbeleuchtungen für IoT-Devices nutzen
(PresseBox) ( München, )
 

Mit den Energy-Harvesting-Lösungen von e-peas können Sie IoT-Geräte mit Batterieunterstützung langlebiger und energieautark machen. Praktikable Anwendungsmöglichkeiten gibt es reichlich, wie auch bereits ein interessantes Praxisbeispiel aus Australien bewiesen hat. Lernen Sie im Energy Harvesting Webinar von e-peas, Epishine und CAP-XX, wie Sie diese Technologie nutzen können, um batteriegestützte IoT-Devices in Innenbereichen mit Hilfe der vorhandenen Beleuchtungssysteme nachhaltiger und effizienter zu gestalten.

Reservieren Sie sich jetzt noch Ihren Platz und erfahren Sie, wie Sie bei Ihrem Device Kosten für Monitoring und Wartung sparen können und zudem mehr Optionen für Ihr Produkt-Design zur Verfügung haben.

Termin und Anmeldung

Wann: Mittwoch, 03.03.2021, 11.00 Uhr (CET)

Experten live:
  • Mattias Josephson, Co-Founder and VP of Business Development, Epishine
  • Jesper Nilsson, Technical Program Manager, Epishine
  • Joe Ward, Senior Director of Sales and Business Development, North America, e-peas
  • Sacha Maes, Field Application Engineer, e-peas
  • Jeff Colton, Executive Vice President, CAP-XX
Haben Sie Interesse? Sichern Sie sich Ihren Platz - zur Webinar-Anmeldung.

Weitere Informationen zu e-peas und deren Technologie erhalten Sie im Energy-Harvesting-Shop von tekmodul oder persönlich - schreiben Sie uns.

 
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.