Norton AntiVirus für Macintosh: Virenschutz bei voller Systemleistung

Rasche Prüfung über SafeZones machen effizientes und sicheres Arbeiten möglich

Norton Antivirus 10.0 für Macintosh (PresseBox) ( München, )
Symantec, Weltmarktführer in der Informationssicherheit, stellt Norton AntiVirus 10.0 für Macintosh vor. Zu den neuen Funktionen zählt eine Statusanzeige (Global Threat Assessment Dashboard), die einen Überblick über gerade im Umlauf befindliche Virenbedrohungen gibt. Zusätzliche Funktionen machen die Lösung noch bedienerfreundlicher und schonen die Leistungs-
fähigkeit des Rechners. So kann der Anwender so genannte SafeZones einrichten, die eine rasche Virenprüfung auch beim Arbeiten mit großen Datenmengen erlauben. Norton AntiVirus 10.0 für Macintosh ist kompatibel mit der neuen Version von Mac OS X 10.4 (Tiger). Die Lösung wird voraus-
sichtlich ab Ende Juni für 79,95 €/119,00 CHF im Handel erhältlich sein. Ein Upgrade kostet 49,95 €/69,00 CHF.

Schnelle Information zu neuen Schadprogrammen

Norton AntiVirus 10.0 für Macintosh enthält eine neue Statusanzeige (Global Threat Assessment Dashboard), die einen schnellen Zugriff auf Sicherheitsinformationen bietet und es dem Anwender erlaubt, rasch die Sicherheit seines Macs zu überprüfen. Die Anzeige, die auf der Dashboard-Funktion von Tiger basiert, liefert dem Anwender Berichte und Bewertungen der neuesten Virenbedrohungen für PC und Mac. Hierzu greift Norton AntiVirus auf die Server von Symantec Security Response zu und lädt die jüngsten Bedrohungsinformationen herunter. Darüber hinaus wird über die Anzeige der Status der Auto-Protect-Funktion angegeben und wann die Virendefinitionen zuletzt aktualisiert wurden.

SafeZones: Sicherheit plus Leistung

Höchsten Leistungsansprüchen kommt die SafeZone-Funktion entgegen: Anwender können bestimmte Bereiche ihrer Festplatte, Datenträger oder Dateien für routinemäßige Virenprüfungen auswählen. Anwender, die mit großen Video-, Grafik- oder Multimedia-Dateien arbeiten, können so genannte SafeZones bestimmen, um zeitraubende Prüfungen der gesamten Festplatte zu vermeiden. Die Funktion „merkt“ sich zuvor geprüfte CDs oder DVDs und vermeidet somit unnötige Scans. Auf diese Weise lässt sich die Systemleistung bei konstanter Sicherheit optimieren.

Manuelle Überprüfung auf Schadprogramme ohne Unterbrechung

Praktisch ist auch die Unterstützung von Kontextmenüs: Über den Klick der rechten Maustaste auf eine Datei oder ein Verzeichnis kann eine manuelle Prüfung auf Schadprogramme erfolgen, ohne dass die Arbeit unterbrochen wird. Der Virenscanner muss dafür nicht eigens gestartet werden. Daneben bietet die Lösung auch weiterhin wichtige Sicherheitseigenschaften wie zum Beispiel die automatische Erkennung von Viren, Würmern und Trojanischen Pferden. Auto-Protect prüft E-Mail-Anhänge automatisch und überwacht sämtliche Dateien und Anwendungen, die auf die Festplatte geladen werden. Über die LiveUpdate-Funktion werden automatisch die neuesten Virendefinitionen und Programmupdates heruntergeladen, sobald der Rechner online ist. So bleibt der Virenschutz stets auf dem aktuellsten Stand.

Preise und Verfügbarkeit

Norton AntiVirus 10.0 für Macintosh wird voraussichtlich ab Ende Juni im Handel zum Preis von 79,95 €/ 119,00 CHF erhältlich sein. Nutzer der Vorversion können zum Preis von 49,95 €/69,00 CHF auf die neue Software upgraden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.