Torq ernennt Carolina Vargas und Marie-Hélène Turgeon zu Direktoren

(PresseBox) ( Vancouver, Kanada, )
Torq Resources Inc. (TSX-V: TORQ, OTCQX: TRBMF) ("Torq" oder das "Unternehmen"- https://www.commodity-tv.com/... ) freut sich bekannt zu geben, dass sein Board of Directors Carolina Vargas zum Director und Marie-Hélène Turgeon zum Board Observer und Berater ernannt hat. Beide Ernennungen treten mit sofortiger Wirkung in Kraft, wobei Frau Turgeon bei der nächsten Aktionärsversammlung oder bei einem frei werdenden Posten im Verwaltungsrat, falls dieser früher frei wird, zum Verwaltungsratsmitglied ernannt werden soll. Frau Vargas ist eine hochkarätige Research-Analystin mit fundierten Kenntnissen der südamerikanischen Rohstoffmärkte. Frau Turgeon ist eine ESG-Beraterin mit umfassender Erfahrung in Lateinamerika.

Shawn Wallace, Executive Chairman sagte:

"Im Namen des Board of Directors möchte ich Carolina und Marie-Hélène in unserem Team willkommen heißen. Die Aufnahme dieser hochqualifizierten Fachleute mit spezifischen und relevanten Fähigkeiten wird Torq bei der Umsetzung seines Plans zum Aufbau eines Portfolios von hochwertigen Kupfer-Gold-Lagerstätten in Chile zum Erfolg verhelfen.

Frau Vargas ist eine Investmentbankerin mit Erfahrung in Südamerika und Kanada. Sie ist spezialisiert auf Projekteinschätzungen, Bewertungen und strategische Allianzen. Derzeit ist sie geschäftsführende Partnerin bei der Global Symmetry Group, einer Plattform für den Zugang zur Finanzierung von Infrastruktur- und Rohstoffprojekten, und war zuvor bei Clarus Securities, Westwind Partners, Manulife Finance und Export Development Canada tätig. Von 2016 bis zur Fusion mit ATICO Mining (TSX-V: ATY) im Jahr 2019 war sie Direktorin von Toachi Mining (TSX-V: TIM). Frau Vargas erwarb ihren MBA an der Rotman School of Management an der University of Toronto und ihren BSc in Ingenieurwesen an der University of Los Andes in Kolumbien.

Frau Turgeon verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Umweltmanagement, in der Einhaltung von Rechtsvorschriften und in der Einbeziehung von Interessengruppen. Sie hat Bergbauunternehmen bei der Planung nachhaltiger Projekte, der Bewertung und dem Management von Umwelt- und Sozialauswirkungen sowie der Erlangung und Aufrechterhaltung von Soziallizenzen für den Betrieb unterstützt. Zu ihren Erfahrungen in Lateinamerika gehören die Kupfermine Cobre Panama und das Cerro Blanco-Projekt in Guatemala. Bevor sie als unabhängige Beraterin tätig wurde, war Frau Turgeon 12 Jahre lang in verschiedenen Positionen als Umweltmanagerin tätig, darunter sieben Jahre als Umweltmanagerin bei Detour Gold, wo sie die Umweltmanagementpläne für die Mine Detour Lake leitete. Als langjähriges Mitglied der Ontario Mining Association ("OMA") war sie Vorsitzende des OMA-Umweltausschusses und Mitglied des Vorstands von Women in Mining Canada (WIMC). Sie hat einen BSc in Geologie von der McGill University und einen Master of Environment von der Sherbrooke University.

Zukunftsweisende Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" betrachtet werden können. Zukunftsgerichtete Informationen sind Informationen, die implizite zukünftige Leistungen und/oder Prognosen beinhalten, einschließlich Informationen, die sich auf die Exploration oder die Erschließung von Mineralgrundstücken beziehen oder damit in Zusammenhang stehen. Diese Aussagen oder grafischen Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich (positiv oder negativ) von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.