Canada Nickel Company kündigt Ernennungen für Senior Management Team und Nominierungen für Verwaltungsrat an

(PresseBox) ( Toronto, )
Canada Nickel Company Inc. ("Canada Nickel" oder "Das Unternehmen") (TSXV: CNC) (OTCQB: CNIKF - https://www.commodity-tv.com/... )  gibt die Ernennung von Pierre-Philippe Dupont zum Vizepräsidenten für Nachhaltigkeit, Wendy Kaufman zum Chief Financial Officer und die Nominierung von drei unabhängigen, nicht geschäftsführenden Verwaltungsratsmitgliedern für den Verwaltungsrat bekannt: Herr Kulvir Gill, Frau Jen Morais und Frau Francisca Quinn. Die Nominierungen für den Aufsichtsrat unterliegen der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange und die Aktionäre bei einem Treffen, das voraussichtlich im Dezember 2020 stattfinden wird. Die Nominierten werden bis zu einer solchen Versammlung als Beobachter des Boards fungieren.

"Da sich unser Crawford-Projekt rasch auf die Entwicklung zubewegt, unternehmen wir die notwendigen Schritte, um ein hochqualifiziertes Managementteam mit umfassender Erfahrung in der Projektfinanzierung und - genehmigung aufzubauen", sagte Mark Selby, Vorsitzender und CEO von Canada Nickel. "Wendy und Pierre- Philippe verfügen beide über umfassende Erfahrungen mit kanadischen Bergbauerschließungen, was entscheidend sein wird, wenn wir Crawford in den nächsten 24 Monaten produktionsfertig machen wollen. "

Vizepräsident, Nachhaltigkeit

Pierre-Philippe Dupont ist mit Wirkung vom 1. November 2020 zum Vizepräsidenten für Nachhaltigkeit ernannt worden. Er verfügt über mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung mit besonderem Fachwissen über Bergbauprojekte für unedle Metalle. Fast zehn Jahre lang bekleidete er die Rolle des Direktors für Nachhaltigkeit bei RNC Minerals, wo er die Bemühungen um die vollständige Genehmigung des Großprojekts Dumont Nickel leitete. Am wichtigsten ist, dass dies mit der vollen Unterstützung der lokalen Gemeinde und der Interessenvertreter der First Nation durch die Umsetzung eines umfassenden Konsultationsprozesses erreicht wurde, der heute als Maßstab gilt. Er war aktiv an der Aushandlung eines Impacts and Benefits Agreement (IBA) beteiligt, das mit der Pikogan First Nation unterzeichnet wurde, von der angenommen wird, dass sie die erste IBA ist, die von den Quebecer Algonquinern unterzeichnet wurde. Vor seiner Zeit bei RNC Minerals war er auch am Genehmigungsverfahren für große Ressourcenprojekte wie die Goldmine Canadian Malartic und die Nickelmine Canadian Royalties beteiligt. Im Jahr 2015 wurde er von der führenden Wirtschaftszeitschrift Les Affaires als einer der 25 vielversprechendsten jungen Führungskräfte in Quebec anerkannt. Bevor er zu Canada Nickel kam, war er bei Glencore's Horne Copper Smelter als Direktor für Nachhaltigkeit tätig, wo er die Abteilungen für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit, Unternehmensführung, Kommunikation und Beziehungen zu den Gemeinden leitete. Als ausgebildeter Biologe war seine erste Leidenschaft stets der Schutz und die Erhaltung der aquatischen Biodiversität, was ihn zu einem Master-Abschluss in Naturwissenschaften in Erhaltungsgenetik an der Laval University führte.

Finanzvorständin

Wendy Kaufman wurde mit Wirkung vom 1. November 2020 zum Chief Financial Officer (CFO) von Canada Nickel ernannt. Sie bringt bedeutende Fachkenntnisse und mehr als fünfundzwanzig Jahre Erfahrung mit, die sie bei börsennotierten Junior- und Mid-Tier-Bergbauunternehmen in den Bereichen Projektfinanzierung, Kapitalstrukturierung, Kapitalmärkte, Rechnungslegung, interne Kontrollen, Steuern, Finanzberichterstattung und Offenlegung gesammelt hat. Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen, einschließlich des Abschlusses eines 4-Milliarden- Dollar-Finanzierungspakets für Cobre Panama während ihrer Zeit bei Inmet Mining, eines der größten von einem mittelständischen Bergbauunternehmen geschnürten Finanzierungspakete, werden für ihre Rolle bei der Beaufsichtigung der Finanzierungsstrategie für das zu 100 % im Besitz von Canada Nickel befindliche Nickel- Kobaltsulfid-Projekt Crawford unmittelbar relevant sein.

Zuvor war sie CFO bei Khiron Life Sciences Corporation und hatte außerdem CFO- und leitende Finanzpositionen bei Pasinex Resources Limited, Primero Mining Corporation und Inmet Mining Corporation inne. Wendy hat einen Bachelor of Business Administration der Wilfrid-Laurier-Universität und ist Chartered Professional Accountant (CPA, CA).

Canada Nickel hat drei neue Ernennungen in seinen Verwaltungsrat vorgenommen.

"Diese Ernennungen in das Canada Nickel Board zeigen unser anhaltendes Engagement für den Aufbau eines nachhaltigen Bergbauunternehmens von Weltklasse. Jeder Direktor bringt eine Reihe einzigartiger Fähigkeiten und Fachkenntnisse mit, die es uns ermöglichen, Crawford weiterhin rasch voranzubringen", sagte Selby. "Alle drei Direktoren bringen eine Fülle von Führungserfahrung und technischem Fachwissen mit und können eine Erfolgsbilanz in der Zusammenarbeit mit oder Beratung von Bergbauunternehmen und ihren Investoren innerhalb der globalen Landschaft vorweisen. Wir freuen uns, Herrn Gill, Frau Morais und Frau Quinn willkommen zu heißen, und sind sehr daran interessiert, von ihrem Wissen, ihrem Netzwerk und ihren Fähigkeiten zu profitieren, wenn wir das Nickel-Kobaltsulfid-Projekt Crawford weiter vorantreiben".

Kulvir-Singh-Kieme

Unabhängiger, nicht-exekutiver Direktor

Kulvir Singh Gill verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Innovation und Nachhaltigkeit in der globalen Bergbauindustrie. Er arbeitet mit der Strategiefirma Clareo zusammen, um Innovations- und Wachstumsprojekte für internationale Fortune-500-Kunden aus verschiedenen Branchen in den Bereichen Bergbau, Öl und Gas sowie Schwerindustrie zu leiten. Er war der Gründungsgeschäftsführer des Development Partner Institute (DPI), das die Nachhaltigkeit in der Bergbauindustrie vorantrieb. In seiner derzeitigen Rolle als stellvertretender Direktor des DPI hat er globale Arbeitsgruppen einberufen, auf großen Bergbaukonferenzen gesprochen und deren regionale Katalysatorprogramme in Südafrika, Brasilien, Ecuador und Peru geleitet. Außerdem war er kürzlich als Innovation Ecosystem Manager für den Canadian Mining Innovation Council (CMIC) tätig.

Er begann seine Karriere als Managementberater bei Oliver Wyman, bevor er verschiedene Positionen bei Barrick Gold bekleidete, die sich mit Lieferkettenmanagement, Post-Merger-Integrationen, strategischer Planung, Innovation und Nachhaltigkeit befassten. Als Mitbegründer der Seva Food Bank in Mississauga engagiert er sich auch leidenschaftlich für gemeinnützige Arbeit. Er ist Mitglied der Vorstände des William Osler Health System, des Empire Club of Canada und des Sikh Research Institute. Herr Gill ist Träger der Queen Elizabeth II Diamond Jubilee Medaille und 2010 ein Fellow von Action Canada. Er besitzt einen B.Sc. und einen B. Comm. der Universität Calgary und die ICD.D-Auszeichnung des Institute of Corporate Directors.

Jennifer Morais, BA, MBA CFA

Unabhängiger, nicht-exekutiver Direktor

Frau Jennifer Morais verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung als leitende Angestellte in der globalen Private-Equity- und Alternativindustrie, ergänzt durch ein weiteres Jahrzehnt Berufserfahrung in den Bereichen globale Bergbaufinanzierung und Managementberatung. Derzeit ist sie Mitbegründerin und geschäftsführende Partnerin von Acuity Partners Inc., einem Beratungsunternehmen, das die strategischen Bedürfnisse von Private Equity-, Privatkredit- und anderen alternativen Investmentfirmen bedient.

Vor der Gründung von Acuity Partners war sie 17 Jahre sowohl als GP (als leitendes Mitglied des Investor- Relations-Teams von TPG Capital) als auch als institutioneller Investor (oder LP) bei CPPIB und OMERS Capital Partners tätig. Während ihrer Zeit bei TPG beschaffte sie 2 Milliarden Dollar Kapital von kanadischen und USamerikanischen Staatsfonds, Pensionsplänen und Versicherungsgesellschaften für die Private-Equity-, Immobilien- und Hedgefonds-Produkte von TPG. Zu den Höhepunkten ihrer Karriere bei CPPIB gehören: Kapitalzusagen in Höhe von über 9 Milliarden US-Dollar für Manager in Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika; die Anwendung ihrer Leidenschaft für Forschung und die Identifizierung strategischer Partner bei der Formulierung der ersten Asienstrategie der Private Equity-Gruppe und des Eintritts von CPPIB in Lateinamerika; und die Übernahme einer maßgeblichen Rolle in über 50 externen Beratungsgremien (oder Beratungsausschüssen für Kommanditisten) und den Investitionsausschüssen mehrerer Investitionsplattformen innerhalb von CPPIB. Während ihrer Zeit bei OMERS Capital Partners beteiligte sie sich sowohl an Fonds-Investitionen als auch an direkten Co-Investitionen, was ihre Fähigkeiten zur Beurteilung von Private-Equity-Investitionen initiierte und verfeinerte.

Frau Morais war auch mehrere Jahre bei Hatch Associates als Managementberaterin für globale Rohstoffunternehmen (Bergbau, Zellstoff und Papier, Stahl) tätig, wo sie sich mit der Einführung führender industrieller Schlüsselkennzahlen für die Produktion und Kostenleistung befasste. Zuvor arbeitete sie auch für die Global Mining Group bei CIBC World Markets, wo sie an der Analyse und dem Underwriting mehrerer Finanzierungen für die Erschließung neuer Minenprojekte in Südamerika, Asien und Afrika beteiligt war. Sie ist Chartered Financial Advisor (CFA) Charter-Inhaber und Mitglied der CFA-Gesellschaft von Toronto. Sie verfügt über einen Bachelor of Commerce und einen MBA der Universität Toronto.

Francisca Quinn, MSc

Unabhängiger, nicht-exekutiver Direktor

Frau Quinn ist Mitbegründerin und Präsidentin von Quinn & Partners Inc. einem anerkannten Beratungsunternehmen, dessen Aufgabe es ist, die Nachhaltigkeit in der Wirtschaft und auf den Kapitalmärkten zu fördern. Sie unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von Nachhaltigkeits- / ESGFührungsstrategien, um den Ruf des Unternehmens zu verbessern, Risiken zu managen, Werte zu schaffen, Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren und letztendlich widerstandsfähigere, zukunftsorientierte Unternehmen zu schaffen. Zu den Kunden gehören bedeutende institutionelle Investoren sowie öffentliche und private Unternehmen, von denen viele über mehrjährige Mandate kontinuierlich unterstützt werden. Frau Quinn leitet Beratungsmandate bei den Top Ten der nordamerikanischen Pensionspläne und Verwalter alternativer Fonds. Quinn & Partners wurde 2014 ein B Corp, um ihr Engagement für positive ökologische und soziale Auswirkungen und Unternehmenswerte zu verstärken.

Frau Quinn verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Unternehmensstrategie. Sie begann ihre Beraterkarriere 1995 bei Oliver Wyman, einer führenden internationalen Unternehmensberatung, wo sie sich auf Wachstumsstrategien und Organisationsdesign für Fortune-500-Unternehmen spezialisierte. Ihr persönliches Engagement für den Klimawandel brachte sie 2002 zum Carbon Trust in London, wo sie mit FTSE-Unternehmen an der Reduzierung von Kohlenstoffemissionen und globalen Investoren an der Identifizierung von Risiken und Chancen des Klimawandels arbeitete. Bei WSP, dem sie 2008 beitrat, baute sie eine Beratungspraxis für Nachhaltigkeit in Unternehmen auf und betreute führende Nachhaltigkeitsunternehmen in einer Vielzahl von Branchen.

Frau Quinn hat zu ESG-, Nachhaltigkeits- und klimawandelbezogenen Themen vor Geschäfts- und Anlegerpublikum gesprochen und ist eine gefragte Moderatorin zur ESG-Integration in alternative Anlageklassen.

Sie hat ein großes persönliches Engagement für Umweltfragen und setzt sich für einen kohlenstoffarmen Lebensstil ein. Sie ist Vorstandsmitglied von No. 9 Contemporary Art & the Environment; einer Kunstorganisation, die Kunst und Design nutzt, um ein Bewusstsein für Umweltbelange zu schaffen.

Frau Quinn hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft von der Stockholm School of Economics. In den Jahren 2014 und 2018 wurde Francisca für ihre Verdienste um einen sauberen Kapitalismus in Kanada als Clean50-Ehrenauszeichnung anerkannt.

Über Canada Nickel Company

Canada Nickel Company Inc. treibt die nächste Generation von Nickel-Kobaltsulfid-Projekten voran, um Nickel und Kobalt zu liefern, die für die Versorgung des wachstumsstarken Elektrofahrzeug- und Edelstahlmarktes benötigt werden. Canada Nickel Company hat in mehreren Gerichtsbarkeiten die Bezeichnungen NetZero NickelTM, NetZero CobaltTM, NetZero IronTM als Warenzeichen beantragt und arbeitet an der Entwicklung von Verfahren, die die Produktion von kohlenstofffreien Nickel-, Kobalt- und Eisenprodukten ermöglichen. Canada Nickel bietet Investoren eine Hebelwirkung auf Nickel und Kobalt in Jurisdiktionen mit geringem politischen Risiko. Canada Nickel ist derzeit durch sein zu 100% im Besitz befindliches Vorzeigeprojekt Crawford Nickel-Kobaltsulfid-Projekt im Herzen des produktiven Timmins-Cochrane Bergbaulagers verankert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.canadanickel.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an
Mark Selby, Vorsitzender und CEO
Telefon: 647-256-1954
E-Mail: info@canadanickel.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.