Strom per Innovation

Österreich fördert besonders mustergültige Photovoltaikprojekte mit 10 Millionen Euro

Photovoltaik und Blumenwiese
(PresseBox) ( Triesen, )
Photovoltaikanlagen auf Dächern oder grünen Wiesen sind längst ein alter Hut. Völlig neu hingegen ist es, dass es für besonders innovative Photovoltaikprojekte einen extra Fördertopf geben soll. In Österreich nimmt man sich nun besonderer Projekte an – Projekten mit Mehrwert für die breite Masse.

Gefördert werden sollen mit diesen Mitteln aber keine Speziallösungen. Im Mittelpunkt stehen vor allem Projekte, die multiplizierbar und an vielen Stellen anwendbar sind. Insgesamt steht ein Fördervolumen von zehn Millionen Euro zur Verfügung – die Auswahl förderbarer Projekte erfolgt durch eine Fachjury.

Die Zukunft des Parkens

Bereits seit geraumer Zeit plant die international tätige Sun Contracting AG eine innovative Lösung zur Stromgewinnung aus Photovoltaik: Die SUN CARPORTS. Hauptaugenmerk bei diesen Photovoltaikprojekten liegt auf bereits bestehenden Parkplätzen und Überdachungen von Autostellplätzen. Zusätzlich zum Schutz vor Wind und Wetter kommt der positive Effekt der Produktion von sauberer Solarenergie dazu.

Vielseitig anwendbar

Besonders weitgefächert ist die Zielgruppe für Carports mit Photovoltaikanlagen: Von Autohäusern und öffentlichen Parkplätzen über Supermärkte, Einkaufszentren bis hin zu Park & Ride Flächen. Nicht nur multiplizierbar sind diese als Contracting projektierten Photovoltaikanlagen – sie sind auch erweiterbar: Künftig kann jederzeit eine Ladestation für Elektrofahrzeuge ergänzt werden.

Keine Kosten

Der große Vorteil, den Contracting Projekte mit sich bringen, ist, dass die Kosten für Material, Montage, Betrieb und Instandhaltung bei der Sun Contracting AG bleiben, der Besitzer der verbauten Fläche also keinerlei Kosten oder finanzielles Risiko trägt. Ein Eigenverbrauch der erzeugten Energie ist nicht notwendig, der Strom wird zur Gänze ins öffentliche Netz eingespeist. Die ideale Option also, um auch über Parkflächen Strom zu erzeugen.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.