Süwag vor Ort: Bürgersprechstunden in Mainaschaff

(PresseBox) ( Mainaschaff, )
Am 16. und 30. Juli 2020 jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr finden Bürgersprechstunden der Süwag in der Gemeindeverwaltung Mainaschaff (Hauptstraße 10-12, Besprechungsraum 5 im Erdgeschoss) statt. Die Mitarbeiter des Energiedienstleisters beantworten Fragen zur Süwag-Energieabrechnung und informieren über die verschiedenen Produkte und Dienstleistungen. Kunden können vor Ort kostenlos ihren Stromverbrauch analysieren lassen und erhalten Tipps, wie sie zu Hause Energie sparen. Auch Fragen zu Technik-Produkten wie Photovoltaik mit Speicherlösungen oder Autostrom-Ladeboxen werden beantwortet. Zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter/innen bittet der Energiedienstleister darum, Masken zu tragen und Abstand zu halten.

Dazu Christopher Osgood, Geschäftsführer des Süwag-Vertriebs: „Unser Leitsatz ‘Meine Kraft vor Ort‘ steht auch für unseren Kundenservice. Uns sind die Nähe und der direkte Kontakt zu unseren Kunden wichtig und darum beraten wir auch gerne an deren Wohnort. Dieses Serviceangebot ist eine beliebte Ergänzung zu unseren anderen Kontaktmöglichkeiten per Telefon, E-Mail, Online oder in einem unserer zwölf Süwag Service-Center.“

Weitere Pressethemen sowie Informationen zum Datenschutz für Medienvertreter finden Sie auf unserer Website unter „Medien & Dialog“ und unter „Datenschutz“. Folgen Sie unserer Presseabteilung jetzt auf Twitter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.