Die Zukunft der Röntgeninspektion mitgestalten

Kunden Co-Creation anhand einer RAYCON D+ Designstudie von Sesotec

Uli Hurzlmeier, Produktmanager X-ray bei Sesotec, präsentiert  auf der IFFA 2019 eine Designstudie des Röntgenscanners RAYCON D+, um mit intressierten Besuchern darüber zu diskutieren, was ein ideales Gerät in Zukunft bieten müsste. (Foto: Sesotec GmbH) (PresseBox) ( Schönberg, )
Die Sesotec GmbH präsentiert zur IFFA 2019 in Frankfurt (Halle 9.1, Stand C58) eine Designstudie des Produktinspektionssystems RAYCON D+. Im Sinne von „Co-Creation“ will Sesotec mit Besuchern des Messestandes über ihre künftigen Anforderungen an Röntgengeräte für unverpackte Fleischwaren diskutieren. Die gezeigte Designstudie „X-ray inspection for the future“ ist ein transparenter Prototyp, an dem im Detail erörtert werden kann, wie ideale Lösungen in der Zukunft gebaut sein müssten, welche Features sie haben sollten und wo noch Potential liegt.

„Listen to the customer“ – Anforderungen an Röntgeninspektion der Zukunft

An der gezeigten Designstudie „X-ray inspection for the future“ können Besucher des Sesotec Messestands verschiedene, für die Fleisch-Industrie relevante Aspekte diskutieren sowie Trends bewerten. Auf diese Art und Weise besteht die Möglichkeit, die nächste Generation von Röntgenscannern praxisgerecht mitzugestalten. Für die Beantwortung von Fragen, z.B. Wie werden von Röntgenscannern Lebensmittel-Leitlinien wie IFS, HACCP, BRC erfüllt? Wie vielseitig ist das Gerät in der Anwendung? Erfüllt das Gerät Hygienic/EHEDG Designanforderungen? Wie wirtschaftlich ist das System? Was ist, wenn der Einsatz herkömmlicher Röntgeninspektion nicht ausreicht? Wie funktioniert die „Dual-Energy Methode“? Welche Alternativen gibt es für produktberührende Teile wie Strahlenschutzvorhänge?, steht Uli Hurzlmeier, Produktmanager X-ray bei Sesotec, zur Verfügung.

Sesotec IFFA Special „Lifetime Warranty“ Servicepaket für Röntgengeräte

Besondere Aufmerksamkeit wird am Sesotec Messestand den Serviceangeboten für Röntgengeräte gewidmet. Gerade bei A-Komponenten wie Röntgenröhre und Detektor stellt sich die Frage nach der Lebensdauer bei 24/7 Betrieb im eingesetzten Umfeld. Eine Antwort gibt Sesotec mit der Vorstellung des „Lifetime Warranty“ Servicepakets.

Alle Informationen über Sesotec auf der IFFA unter https://www.sesotec.com/de/iffa-2019

Sesotec beim IFFA Forum 2019!

"Erkennung von Kunststoffen mit der Dual-Energy Technologie"
Fachvortrag von Uli Hurzlmeier, Produktmanager X-ray, Sesotec GmbH

Dienstag, 7. Mai 2019, 15:40 – 16:00 Uhr
IFFA Forum (Halle 11.1 C40 )

SAVE THE DATE!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.