IBM i/AS400 Akademie der Specific-Group mit weiteren Absolventen

Bereits im Januar dieses Jahrs startete ein neuer Jahrgang der Specific-Group IBM i/AS400 Akademie. 12 Teilnehmer hatten sich für die Akademie angemeldet. Ende März konnten die ersten Absolventen die Akademie abschließen

Franz Zahn, Geschäftsführer der Specific-Group Germany GmbH
(PresseBox) ( München, )
Die Specific-Group bietet sowohl für Mitarbeiter, aber auch für Kunden, eine eigene IBM i/AS400 Ausbildung an. Die Ausbildung in der Akademie gliedert sich in zwei Abschnitte: In das Basis- und das Programmierungsmodul. Ziel der Akademie ist es, junge Mitarbeiter auf der IBM i Umgebung zu schulen und das perfekte Basiswissen für künftige RPG-Experten zu vermitteln. Erfahrene Trainer mit viel Praxis-Know-How führen die Schulungen durch.

„Wir garantieren unseren Kunden die Unterstützung auf der IBM i für mindestens 15 Jahre“, so Franz Zahn, Managing Director der Specific-Group Germany. Die IBM i ist ein schnelles, stabiles und bewährtes System und bei vielen Unternehmen im Einsatz. Die Specific-Group bietet von der Code-Wartung und -modernisierung, über Applikationserneuerung bis hin zur kompletten Applikationsübernahme den vollen Service für die IBM i Umgebung.

Marcus Brandstetter, CEO der Specific-Group, ergänzt: „Mit unserer Akademie sorgen wir für Nachwuchs – nicht nur in unserem Unternehmen, sondern auch beim Kunden“.

Von den Absolventen der Akademie wurden vier in das Nachwuchsprogramm der Specific-Group übernommen. Gemeinsam mit dem strategischem Partner ITPS verfügt die Specific-Group über  45 RPG Programmierer und IBM i Betriebsspezialisten.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.