The next Stage – Bühne frei für die neuen Broadcast Workflows: Volles Haus bei der Sony Media Solutions Roadshow 2007

Auch in diesem Jahr war die Sony Media Solutions Roadshow sehr gut besucht (PresseBox) ( Köln, )
Sony ist mit der Media Solutions Roadshow 2007 erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Insgesamt besuchten über 900 Gäste die Veranstaltung mit dem Schwerpunktthema XDCAM, die im Februar in den Städten Köln, Frankfurt, Hamburg, München und Berlin Station machte.

Interessiert verfolgten die Besucher die informativen Workshops zu Themen wie „The Power of Tapeless Acquisition“ oder „The Power of Network Production“. Hier wurden praxisbezogene Anwendungen durchgespielt, die die volle Leistungsfähigkeit des bandlosen Workflows demonstrierten. Besonders die Geschwindigkeit bei der Aquise mittels XDCAM, der schnelle Rohschnitt mit low-resolution Proxys oder die Archivierung des Materials auf dem Robotiksystem XDCAM Cart beeindruckten die anwesenden Zuschauer.

Im Ausstellungsbereich wurde eine umfangreiche Produktschau gezeigt. Neben den verschiedenen High Definition-Kameras in den Formaten HDV, XDCAM HD, HDCAM und HDCAM SR konnten die Teilnehmer unter anderem auch Monitore der LMD-Serie, Recorder, Bildmischer und die Anycast Station begutachten und selbst kennen lernen. Ebenfalls demonstrierten die anwesenden Produktspezialisten die Anbindung an verschiedene Videoschnittsysteme von Sony, wie beispielsweise das Schnittsystem Vegas und die der Partnerfirmen.

Ein weiteres großes Thema der diesjährigen Sony Roadshow war die Kompatibilität mit Drittanbietern im gesamten Broadcast Workflow. Bei der Podiumsdiskussion mit Vertretern von Partnerfirmen wie Avid, Apple oder Blue Order wurde bestätigt, dass die „Interoperabilität“ im Broadcast-Bereich weiterhin ein zentraler Aspekt bei der Produktentwicklung sein wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.