Solcon auf der LogiMAT 2020: RFID- und Ortungslösungen

Solcon präsentiert RFID- und Ortungslösungen auf der Grundlage der Integrationsplattform EOS anhand von industriellen Projektbeispielen.

Solcon Fahrzeugterminal (PresseBox) ( Lübeck, )
Die auf industrielle Hardware sowie RFID und Ortungslösungen spezialisierte Solcon Systemtechnik GmbH entwickelt bereits seit über 27 Jahren Industrie PC, Mobile Arbeitsstationen und RFID und Ortungslösungen, abgestimmt auf die Anforderungen aus  Industrie und Logistik. Fokus der LogiMAT 2020 ist die Darstellung von Anwendungsbeispielen aus der Praxis. Zusammen mit Partnern von Solcon werden Projektreferenzen aus den Bereichen Track & Trace, Fertigungssteuerung, Kollisionsschutzsystem und Betriebshofmanagement gezeigt. 

Über die Prozess- und Integrationsplattform EOS lassen sich die unterschiedlichen Ortungs- und RFID- Technologien zusammenführen sowie in einem Ablauf verarbeiten und darstellen. EOS kann Fremdsysteme über eine Middleware mittels REST API, MQTT, etc. einbinden und beinhaltet eine Objektverwaltung zur Abbildung einer beliebigen Anzahl zu identifizierenden Objekten. Es steht neben einem Web-Portal auch die Möglichkeit zur Integration mit mobilen Geräten, wie Android basierte Scanner-Systeme oder iPhones/iPads für Freigabeprozesse zur Verfügung. 

Welche Technologien  zum Einsatz kommen können, zeigt das Team gerne auf dem Stand in Halle 8 – Stand B05, ganz im Sinne des Solcon Mottos:  As You Like IT.

Kontakt:

Solcon Systemtechnik GmbH
Niels-Bohr-Ring 3-5
23568 Lübeck

www.solcon-systemtechnik.de
www.solcon.systems

Ansprechpartner für Rückfragen:

Dipl.-Ing. Georg Frischmuth
Managing Director
Tel.: 0451-40 94 8-0
g.frischmuth@solcon-systemtechnik.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.