Big River Steel hat die Erweiterung des von SMS group gelieferten Stahlwerks erfolgreich in Betrieb genommen

Das Inbetriebnahme-Team nach erfolgreichem Start der zweiten Phase. Die Mund-Nasen-Schutzmasken wurden nur während der Fotoaufnahmen abgenommen
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Der amerikanische Stahlhersteller Big River Steel (BRS) hat die Erweiterung seines von der SMS group gelieferten Stahlwerks in Osceola im US-Bundesstaat Arkansas erfolgreich in Betrieb genommen.

Auch für diese Ausbaustufe hat SMS group die mechanische Ausrüstung, die Elektrik und Automation sowie die Digitalisierungstechnik an BRS geliefert. Mit der Erweiterung verdoppelt sich die Jahresproduktion des Werkes auf rund drei Millionen Tonnen Stahl.

Nach der jetzigen Erweiterung besteht das Stahlwerk nun aus zwei Elektrolichtbogenöfen, zwei Doppelpfannenöfen und einer weiteren Gasreinigungsanlage. Die CSP®-Anlage wurde um einen zweiten Gießstrang, einen zweiten Tunnelofen und einen weiteren Unterflurhaspel erweitert. Mit einer Bandbreite von maximal 1.930 Millimetern betreibt Big River Steel eine der breitesten CSP®-Anlagen weltweit.

Burkhard Dahmen, Vorsitzender der Geschäftsführung der SMS group: „Trotz der objektiv schwierigen Bedingungen hinsichtlich der Pandemie-Beschränkungen konnten die Montage und die Inbetriebnahme rund zwei Monate früher als geplant umgesetzt werden. Das lag vor allem an der hervorragenden und vertrauensvollen Zusammenarbeit der Teams von BRS und der SMS group.“

Auch in der jetzt realisierten Ausbaustufe ist das PQA®(Product Quality Analyzer)-System der SMS group ein zentrales Modul der Prozessautomatisierung. PQA® überwacht, dokumentiert und sichert die Produktqualität bis zum veredelten Kaltband über den gesamten Produktionsprozess.

Das Warmband der CSP®-Anlage wird größtenteils auf der sich anschließenden gekoppelten Beiz-/Tandemstraße zu hochwertigem Kaltband verarbeitet. Im Rahmen der Ausbaustufe wurde der Einlauf dieser gekoppelten Beiz-/Tandemstraße um eine Bundvorbereitungsstation erweitert. Außerdem erhielt die benachbarte kontinuierliche Feuerverzinkungslinie (Continuous Galvanizing Line) einen zusätzlichen Aufwickelhaspel im Auslauf der Anlage. Für alle Anlagen der Ausbaustufe lieferte die SMS group die Mechanik und die XPact ®-Elektrik und -Automation einschließlich des Level-3-Systems.

Seit der Inbetriebnahme des neuen Werkes im Dezember 2016 produziert Big River Steel hochwertige Qualitätsstähle, darunter Rohrgüten für Pipelines, Siliziumstähle für zahlreiche Anwendungen in der Energieerzeugung und in der Elektro-Motorenfertigung sowie AHSS-Güten für die Automobilindustrie in den USA.

 
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.