Störungsservice für Ihre Homepage oder als App

Bieten Sie als Kommune, der Bevölkerung, einen einfachen Störungsservice an

Störungskarte (PresseBox) ( Prien am Chiemsee, )
Sie wollen Ihren Bürgerinnen und Bürgern einen Störungsservice zur Verfügung stellen, mit Hilfe dessen sie schnell und einfach defekte Straßenlaternen, überfüllte Mülleimer, kaputte Spielgeräte auf dem Spielplatz, Straßenschäden usw. melden können?! stoerung24 bietet Gemeinden, Städten und Energieversorgungsunternehmen genau diesen Service.

Jetzt, wenn die Tage kürzer werden und die Nächte länger, ist die Sicherheit auf den Straßen und Geh- bzw. Fahrradwegen umso wichtiger. In Deutschland, Österreich, der Schweiz, Niederlande und sogar Dänemark schwören gut 3.000 Gemeinden, Städte und Energieversorgungsunternehmen auf stoerung24. Das Portal ist in Deutschland führend, wenn es um die Störungsmeldung defekter Straßenbeleuchtung geht.

Diesen Service können sich Verwaltungen selbst zu Nutze machen und erweitern. Hierfür integrieren die Kommunen bzw. Dienstleister einfach die Störungskarte von stoerung24 auf ihrer Homepage und legen Objekte fest, für welche die Störungsmeldung möglich ist. Ebenfalls stellen viele Kommunen ihren Bürgerinnen und Bürgern eine eigene Störungs-App zur Verfügung.

Um den Störungsmelder darüber zu informieren, in welchem Status sich die gemeldete Störung befindet, kann der zuständige Mitarbeiter innerhalb von stoerung24 den Status der Störung bearbeiten. Ist eine Störung eingegangen, in Arbeit oder bereits behoben, alles wird dem Störungsmelder automatisiert mitgeteilt. Sogar die farbliche Darstellung der unterschiedlichen Status in der Störungskarte ist möglich.

Ein derartiger Störungsservice ist eine Win-Win-Situation. Der Verwaltung bzw. dem Unternehmen wird die Störungserfassung und -bearbeitung erleichtert und er stärkt seine Außendarstellung in der Bevölkerung. Gleichzeitig freut sich der Bürger bzw. Kunde über eine einfache und kostenlose Serviceleistung!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.