sipkom und Nimbuzz schließen Kooperation über mobile VoIP-Telefonie

Valentins-Bonusaktion: bis zu 50 Euro geschenkt!

(PresseBox) ( CapeTown (South Africa), )
Der Telekommunikationsanbieter sipkom kooperiert ab sofort mit Nimbuzz Mobile. Sipkom integriert die VoIP-Software von Nimbuzz in sein Angebot. Damit können sipkom-Kunden ab sofort von ihrem UMTS-Handy oder -Smartphone aus, Gespräche übers Internet führen, auch wenn das Gerät von Haus aus VoIP nicht unterstützt. Zu der Kooperation kommt aktuell eine Valentins-Aktion: Bis zu 50 Euro bekommt, wer bis zum 21. Februar sein Gesprächsguthaben für Internet-Telefonie auflädt.

Laut aktuellen Umfragen verfügen rund 40 Prozent der Mobiltelefone in Deutschland über UMTS und damit über einen schnellen Online-Zugang. Im Jahr 2012 werden es laut dem BITKOM schon mehr als 60 Prozent sein. Hinzu kommen immer mehr WLAN-Hotspots. Das macht mobile Internet-Telefonie über VoIP mit dem Handy oder Smartphone an fast jedem Ort möglich. Ab sofort bietet sipkom seinen Kunden durch die Kooperation mit Nimbuzz auch eine Möglichkeit, die mobile Internet-Telefonie als günstige Alternative zu den Standard-Tarifen der Mobilfunk-Anbieter zu nutzen.

Nimbuzz bietet einen umfassenden Kommunikationsservice inklusive Online-Präsenz, Instant Messaging und mobilem VoIP. Nimbuzz ist eine kostenlose Alles-in-einem-Lösung für Handy, PC und Web, welche die bekanntesten Communities wie Skype, Windows Live Messenger, Google Talk, Yahoo! Messenger, AIM, ICQ, GaduGadu, Jabber, Twitter, sowie 23 Soziale Netwzwerke unterstützt. Nimbuzz hat sich positioniert, um zur größten globalen Kommunikations-Plattform für nahtlose IP-basierte Kommunikation zwischen mobilen Geräten und Social Community-Plattformen zu werden.

Parallel zu der Kooperation bietet sipkom passend zum bevorstehenden Valentinstag seinen Kunden eine Bonusaktion an. Chris Martini, Manager des südafrikanischen Telekommunikationsanbieters, erklärt die Valentins-Aktion: „Es ist ganz einfach: Wer sein Prepaid-Konto mit 50 Euro auflädt, erhält 65 Euro. Bei 100 Euro Einzahlung sind es 140 Euro. Und bei 120 Euro sogar 170 Euro. Die Sonderaktion gilt bis zum 21. Februar für alle Neu- und Bestandskunden.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.