Videotechnik & Videoüberwachung

Smarte Technologien, Einsatzmöglichkeiten und Projekterfahrungen, Planungshilfen / SIMEDIA-Jahresforum am 10./11. September 2019 in Stuttgart

(PresseBox) ( Bonn, )
Die Digitalisierung und zunehmend intelligente Technologien verändern die Videotechnik stark. Am 10. und 11. September 2019 werden beim Jahresforum Videotechnik/Videoüberwachung der SIMEDIA Akademie in Stuttgart Sicherheitsverantwortliche, Betreiber und Planer von Videosystemen die neuesten Trends und Technologien diskutieren und Erfahrungen aus Projekten austauschen. Eine exklusive Exkursion in die neue Hauptschaltleitung der TransnetBW bietet Einblicke in die Gewährleistung von Hochsicherheit und Höchstverfügbarkeit in einem KRITIS-Objekt.

Ein optional buchbarer Planungsworkshop am 12. September 2019 führt die Teilnehmer anhand konkreter Planunterlagen durch sämtliche Planungsphasen und zeigt, wie IT-basierte Videoprojekte erfolgreich realisiert werden.

Nähere Informationen bei: SIMEDIA GmbH, Bonn, Tel. +49 228 - 96293-70, Fax +49 228 - 96293-90, E-Mail: info@simedia.de oder Internet www.simedia.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.