Simba trifft Sofortmaßnahmen: Schnell und einfach digital werden!

Die aktuelle Situation in den Kanzleien ist angespannt. Mandanten benötigen Rat und Tat, Mitarbeiter fallen aus und soziale Kontakte müssen minimiert werden

(PresseBox) ( Ostfildern, )
Dabei wissen wir, dass die Digitalisierung kontaktloses Arbeiten ermöglicht und den Wechsel ins Home-Office erleichtert!

Dafür fehlt aber gerade jetzt bei den meisten Kanzleien die Zeit. Daher hat Simba Software Maßnahmen getroffen und Ressourcen freigesetzt. So kann sie ihren Kunden den schnellen Weg zur Digitalisierung ermöglichen. Sie übernimmt dabei viele Aufgaben, wie das Informieren und Schulen der Mandanten, damit Belege und Auswertungen ab sofort digital übermittelt werden. Sie liefert vorkonfigurierte Scanner für die Mandanten und richtet diese online ein. Sie richtet das Simba Portal für den Kunden ein und bereitet in der Kanzleisoftware alles vor. Sie schult die Mitarbeiter im Umgang mit digitaler Post, Buchen mit digitalen Belegen und dem Bereitstellen digitaler Auswertungen.

Für den Kontakt zwischen Mitarbeiter und Mandanten stellt Simba zwei Tools zur Verfügung: „Simba Mitarbeiter-Chat“ und ganz neu „Simba Direkt – Konferenz“. Der Simba „Mitarbeiter-Chat“ ist schon seit Anfang des Jahres in die Software integriert und bietet bspw. die Möglichkeit der Einzel- und Gruppenchats sowie das Verschicken von Dokumenten und Links unter den Mitarbeitern. Für die Simba-Kunden wurde das Modul „Simba Direkt – Konferenz“ frühzeitig in der Beta-Version freigeschaltet. Damit können verschlüsselte Sprach-, Chat- und Videokonferenzen mit Mitarbeitern und Mandanten im Büro oder Home-Office durchgeführt werden.

Mit diesen Werkzeugen können die Simba-Kunden gestärkt die Krise bewältigen.

Mehr Information unter www.simba.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.