Arten erhalten, Zukunft gestalten: signotec’s Blühfeld

In der vergangenen Woche wurde die Blühfläche, für die signotec im vergangenen Jahr eine Patenschaft übernommen hat, besät / Die signotec unterstützt so die Schaffung von Lebensräumen für heimische Insekten und setzt sich gegen das Artensterben ein

Vorschaubild_Artenglück
(PresseBox) ( Ratingen, )
Im vergangenen Jahr haben wir im Rahmen unserer jährlichen Aktion „Spende statt Karte“ unter anderem die Organisation Artenglück GbR unterstützt. Die drei versierten jungen Menschen hinter dieser Organisation stammen aus der Region Mittelweser und stellen sich der akuten Bedrohung der regionalen Artenvielfalt und des Insektensterbens. Durch das Anlegen von mehrjährigen Blühflächen unter Verwendung von speziellem insektenfreundlichen Saatgut wird Lebensraum für heimische Arten geschaffen. Diese großartige Initiative fördern wir durch die Übernahme einer Patenschaft für eine 1.000 m² Blühfläche in der Region unserer Niederlassung Nord.

Vergangene Woche war es dann endlich soweit: Die Blühmischung wurde ausgesät und unsere Blühfläche angelegt. Das Saatgut stammt von der Firma Rieger Hofmann GmbH, die sich durch ihre regionalen Saatgutmischungen auszeichnet. Rieger Hofmann bezieht ausschließlich Saatgut heimischer Blüten von Bauern aus der jeweiligen Region, in die es dann auch wieder ausgebracht wird.

Unser Blühfeld befindet sich auf sehr nährstoffarmem Boden, welcher sich optimal für die verwendete Blühmischung aus 40% Kulturpflanzen und 60% wild blühenden Pflanzen eignet. Die Saatgutmischung besteht aus über 50 verschiedene Pflanzenarten, unter anderem Sonnenblumen, Mohnblumen, Kornblumen und Ringelblumen. Diese Diversität bietet den Wildbienen und vielen weiteren Insekten einen idealen Lebensraum.

Wir sind schon sehr gespannt auf die Entwicklung unseres Blühfeldes und danken Artenglück an dieser Stelle noch einmal für ihr beispielhaftes Engagement, einen interessanten und äußerst informativen Vor-Ort-Termin zur Ausbringung des Saatguts und für die tolle Zusammenarbeit!
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.