Infrarot-LED-Module in Schutzart IP 67

Signal-Construct liefert IR-Module und -Komponenten für vielfältige Anwendungen

Einbaufassungen mit IR-Dioden von Signal-Construct (PresseBox) ( Niefern-Öschelbronn, )
Die LED-Fassungen der Typen SML, SMP und SMK in den Einbaudurchmessern 6 und 8 mm werden neben der Bestückung mit LEDs im sichtbaren Bereich auch mit IR-LEDs der Wellenlängen 850 und 940nm angeboten.

Die 8mm-Typen besitzen eine aufgeschraubte Kappe aus verchromtem Messing mit einem spezifischem, per O-Ring abgedichtetem Glaseinsatz; die Linse des 6mm-Gehäuses ist mit farblos-transparentem Spezialepoxid wasserdicht eingesetzt.

Das große 22mm-Gehäuse weist eine Kappe aus hochtransparentem und UV-beständigem Polycarbonat auf, die ebenfalls mit einem O-Ring abgedichtet ist. Es bietet ausreichend Platz, um bei Bedarf weitere Komponenten aufzunehmen, wie z.B Ansteuerungen, Sensoren oder sogar ein Mini-Kameramodul.

Im eingebauten Zustand entsprechen alle Gehäuse von vorn der Schutzart IP67, und sind bei Bedarf auch als vollständig gekapselte Module verfügbar.

Infrarotdioden für die Leiterplattenmontage sind als Zeilen und Arrays erhältlich.

Besonders hervorzuheben sind die von Signal-Construct exklusiv produzierten Versionen DAS3 und DAS5, mit denen bedrahtete IR-Dioden auf speziellen Haltern in Blistertapes für die SMD-Verarbeitung auf Bestückungsautomaten verfügbar sind.

Darüber hinaus besteht eine Vielzahl von Bearbeitungsmöglichkeiten für alle Arten von THT-LEDs im Bereich IR und von Fotoelementen.

Schneiden, Biegen, auf Halter bestücken - informieren Sie sich über die vielfältigen Möglichkeiten in unserem Katalog "LED-Bearbeitung".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.