APO 150-500mm F5-6.3 DG OS HSM

(PresseBox) ( Rödermark, )
.
- Telezoom mit HSM Technologie für schnellen und lautlosen AF
- Ausgerüstet mit SIGMA OS Technologie gegen Verwacklungsunschärfe
- Spezielle Vergütung verhindert Geisterbilder

Dieses Telezoom-Objektiv mit einer Brennweite bis 500mm ist ideal für Aufnahmen aus großer Distanz. Durch die Sigma eigene OS (Optical Stabilizer) Funktion werden Verwacklungsunschärfen, die durch Kamerabewegungen entstehen können, wirksam verhindert. Sensoren in dem Objektiv erkennen und kompensieren diese Bewegungen und ermöglichen dadurch bis zu 3 Stufen längere Verschlußzeiten, als sie Ihnen sonst aus freier Hand möglich wären. Diese ist ideal für Freihandaufnahmen in der Sport-, Tier- und Landschaftsfotografie. Drei SLD (speziell niedrige Dispersion) Glaselemente sorgen für eine ausgezeichnete Korrektur gegen chromatische Aberration. Dieses Objektiv arbeitet mit einer Hinterlinsenfokussierung, welche den Einsatz von zum Beispiel Zirkularpolfiltern ermöglicht und die Baulänge beim Scharfstellen konstant hält. Modernste Vergütungsverfahren eliminieren Geisterbilder, die durch Reflexionen an der Sensoroberfläche entstehen und liefern optimale Bildqualität über den gesamten Zoombereich. Der HSM (Hyper Sonic Motor) bietet die schnelle und geräuscharme Scharfeinstellung, in die jederzeit manuell eingegriffen werden kann. Durch den Einsatz des 1.4x EX DG APO oder 2x EX DG APO Telekonverters erhält man ein 168-560mm F6.3-8 MF oder ein 240-800mm F9-11 MF Ultratelezoomobjektiv.

* Keine OS Funktion. Wenn die Kamera kein HSM unterstützt, funktioniert der AF nicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.