SER als IBM Advanced Business Partner zertifiziert

(PresseBox) ( Neustadt/Wied, )
11.09.2007. Zahlreiche erfolgreich durchgeführte Projekte mit IBM-Kunden haben SER den IBM Advanced-Mitgliedsstatus eingebracht. Honoriert wird damit die reibungslose Zusammenarbeit mit IBM und den jeweiligen Kunden sowie die herausragenden Ergebnisse der gemeinsamen Projekte. SER profitiert mit dem verbesserten Partner-Status von zusätzlichen Leistungen im Rahmen der IBM-PartnerWorld.

IBM stellt seinen Advanced Business Partnern eine Reihe erweiterter Benefits in den Bereichen Marketing, Vertriebsunterstützung, technisches Enablement und Skill-Entwicklung gebührenfrei zur Verfügung. Voraussetzung für den „advanced-Status“ ist, dass der IBM-Partner über erstklassiges Know-how und entsprechende Umsatzzahlen verfügt oder mit einem Erfahrungsbericht demonstrieren kann, dass seine auf IBM-Produkten basierenden Lösungen erfolgreich an einem Kundenstandort implementiert wurden.

„Wir freuen uns, dass unsere jahrelange exzellente Arbeit im IBM-Umfeld nun auch mit einem Upgrade unseres Partnerstatus von IBM gewürdigt wird“, zeigt sich Oswald Freisberg, Geschäftsführer der SER Solutions Deutschland GmbH, zufrieden. „Im erweiterten Angebot der IBM PartnerWorld sind insbesondere die Markt- und Wettbewerbsanalysen für uns interessant. Damit können wir uns noch besser positionieren.“ Darüber hinaus erhält SER technischen Support, wie z.B. technische Briefings zu neuen IBM-Produkten, Software-Zugriff auf Early Release Codes und im IBM Innovation Center Zugriff auf Hardware-Testumgebungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.