Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1078319

senswork GmbH Gewerbepark Lindach D 3 84489 Burghausen, Germany http://www.senswork.com
Contact Ms Hedwig Unterhitzenberger +49 8677 4099585
Company logo of senswork GmbH

Universelle Software für Bildverarbeitung und Deep Learning

senswork stellt VisionCommander Gen V1.3 vor

(PresseBox) ( Burghausen, )
Maßgeschneiderte Bildverarbeitungssysteme verlangen nach maßgeschneiderter Software. Gerade, wenn es um Performance, Rückverfolgbarkeit und Flexibilität bei Prüfaufgaben geht, reichen Standard-Softwareprodukte nicht mehr aus. Deswegen hat senswork VisionCommander entwickelt – eine PC-basierte Bildverarbeitungssoftware für die automatische optische Inspektion.

VisionCommander unterstützt 2D- und 3D-Kameras sowie Scanner unterschiedlichster Hersteller. Die Software kann bis zu acht Inspektionen parallel in separaten Fenstern ausführen. Im Kern verfügt sie über verschiedene Kalibriermechanismen für anspruchsvolle Messaufgaben.

Die Ergebnisse der Inspektion werden in Echtzeit in einer SQL-Datenbank abgespeichert. Die Datenbank ermöglicht ausführliche Analysen und Datenrückverfolgung in der Produktion. Ein flexibles Statistikmodul ermöglicht zudem einen schnellen Überblick über den aktuellen Qualitätsstatus in der Produktion.

Mit dem sogenannten Part-Template-Builder kann ein Abbild von Prüfteilen mit Messmerkmalen erstellt werden. Dieses Abbild wird automatisch in das Statistik- und Datenbankmodul aufgenommen. Die flexible Benutzerverwaltung ermöglicht eine einfache Handhabung von Benutzerrollen.

Leistungsstarke Software mit allen gängigen Schnittstellen

Diverse Zusatzwerkzeuge wie Filmstreifen, Protokollierung auf mehreren Ebenen und der Import und Export von Jobs machen den VisionCommander zu einem leistungsstarken Tool, das mit den gängigen Schnittstellen wie GigE Vision, USB, GenICam, Camera Link, CoaXPress sowie den SPS-Schnittstellen Profinet und ADS kompatibel ist.

Ein großes Plus: VisionCommander unterstützt erstklassige Deep-Learning-Tools, wie Cognex Vidi, senswork Neuralyze und Halcon Deep Learning. Damit eignet sich die Software auch für anspruchsvolle Oberflächeninspektionen, Objekterkennung, Klassifizierung von Objekten und Risserkennung.

senswork GmbH

senswork ist Experte für Komplettlösungen im Bereich der industriellen Bildverarbeitung, der optischen Inspektion, Deep Learning und im Prüfgerätebau. Unsere Lösungen zur Automatisierung und Qualitätssicherung werden täglich in zahlreichen Branchen wie der Automobilindustrie, dem Maschinenbau oder der Medizintechnik eingesetzt. Von unseren Standorten Burghausen und München aus betreuen wir namhafte Kunden aus Industrie und Forschung.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.