SemVox wird zu paragon semvox – Allianz mit der paragon GmbH & Co. KGaA stärkt Wertschöpfung und Innovationskraft

Die Gesellschafter der SemVox GmbH veräußern 82 Prozent ihrer Geschäftsanteile an die paragon GmbH & Co. KGaA. Mit dieser Partnerschaft bringt paragon die Entwicklung der weltweit führenden KI-basierten Assistenztechnologie weiter voran

SemVox Logo (PresseBox) ( Saarbrücken, )
Die SemVox GmbH freut sich sehr, mit der paragon GmbH & Co. KGaA eine Allianz geschlossen zu haben, da die Kultur und Zielsetzungen beider Unternehmen sehr gut miteinander harmonieren. paragon investiert in den führenden Anbieter im Bereich der digitalen Assistenz, um die langfristige und nachhaltige Weiterentwicklung der SemVox KI-Technologie im Verbund des paragon Konzerns zu ermöglichen. Der Technologievorsprung von SemVox wird so gesichert und das Unternehmen für die Zukunft in allen Bereichen nachhaltig aufgestellt. Für die Mitarbeiter von SemVox bedeutet die Partnerschaft mit dem marktführenden Direktlieferanten der Automobilindustrie Sicherheit und Kontinuität sowie Raum für Kreativität und Entfaltung.

Unter der Firmierung paragon semvox wird SemVox als eigenständige GmbH weitergeführt und den neuen Geschäftsbereich „Digitale Assistenz“ der paragon GmbH bilden. So vertieft sich für die SemVox-KI-Technologie die Wertschöpfungskette, und durch die Kombination von Soft- und Hardware aus einer Hand können komplette Lösungen im Bereich der HMI-Systeme geliefert werden, so dass sich neue Wachstumsmöglichkeiten erschließen. paragon semvox ermöglicht Kunden auch weiterhin, unter Nutzung der von SemVox entwickelten Software-Plattformen eigene intelligente Assistenten zu entwickeln. Durch die Bündelung der Kompetenzen soll das Portfolio integrativer Lösungen in Zukunft noch deutlich erweitert werden.

Im Zuge der Allianz wird der Firmensitz von paragon semvox zusammen mit dem paragon Geschäftsbereich „Interior“ (derzeit in Bexbach, Saar) in einen eigens erworbenen Gebäudekomplex in Limbach-Kirkel (Saar) verlegt, um einem langfristigen Wachstum neuen Raum und beste Voraussetzungen zu geben. Für die Mitarbeiter wird SemVox durch eine geeignete logistische Unterstützung die schnelle Erreichbarkeit des neuen Standorts sicherstellen. Der Umzug kann voraussichtlich Ende des Jahres stattfinden.

Die Verkäufer des 82-prozentigen Gesellschaftsanteils sind unter anderem die vier Gründer der SemVox GmbH, das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz mit Firmensitz in Kaiserslautern und die M. Ladendorf Beteiligung GmbH aus Trier. Nach drei bis fünf Jahren können die noch von den vier Gründern gehaltenen 18 Prozent der Anteile am Unternehmen von der paragon GmbH & Co. KGaA erworben werden.

Über SemVox

Die SemVox GmbH wurde 2008 als Spin-off des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (Kaiserslautern) gegründet. SemVox bietet effiziente und sichere Technologien und Lösungen für Sprachsteuerung, multimodale Mensch-Technik-Interaktion und intelligente Assistenzsysteme auf Basis der Künstlichen Intelligenz. Mit der SemVox KI-Technologie können Integratoren auch selbstständig intelligente Sprachdialogsysteme der nächsten Generation entwickeln und in ihre Systeme einbinden. Lösungen und Technologien von SemVox sind sowohl direkt auf Geräten („embedded“) als auch im Intranet beziehungsweise in der Cloud plattformunabhängig integrierbar. Mit über 150 Personenjahren Erfahrung unterstützt SemVox seine Kunden auch bei der Konzeption und Entwicklung von eigenen Sprachlösungen und bei der Umsetzung von Ideen zu Innovationen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.semvox.de

Über die paragon gmbh & co. kgaa

Die im Regulierten Markt (Prime Standard) der Deutsche Börse AG in Frankfurt a.M. notierte paragon GmbH & Co. KGaA (ISIN DE0005558696) entwickelt, produziert und vertreibt zukunftsweisende Lösungen im Bereich der Automobilelektronik, Karosserie-Kinematik und Elektromobilität. Zum Portfolio des marktführenden Direktlieferanten der Automobilindustrie zählen im Segment Elektronik innovatives Luftgütemanagement, moderne Anzeige-Systeme und Konnektivitätslösungen sowie akustische High-End-Systeme. Im Segment Mechanik entwickelt und produziert paragon aktive mobile Aerodynamiksysteme. Darüber hinaus ist der Konzern mit der ebenfalls im Regulierten Markt (Prime Standard) der Deutschen Börse AG in Frankfurt a.M. notierten Tochtergesellschaft Voltabox AG (ISIN DE000A2E4LE9) im schnell wachsenden Segment Elektromobilität mit selbst entwickelten und marktprägenden Lithium-Ionen Batteriesystemen tätig. Neben dem Unternehmenssitz in Delbrück (Nordrhein-Westfalen) unterhält die paragon GmbH & Co. KGaA bzw. deren Tochtergesellschaften Standorte in Suhl (Thüringen), Nürnberg und Landsberg am Lech (Bayern), St. Georgen (Baden-Württemberg), Bexbach (Saarland), Aachen (Nordrhein-Westfalen) sowie in Kunshan (China) und Austin (Texas, USA).

Mehr Informationen zu paragon finden Sie unter: www.paragon.ag
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.