Seiko Instruments gibt neues SDK für Xamarin frei

Thermodruck Experte bietet Software-Entwicklungskit an

(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
Seiko Instruments gibt die Verfügbarkeit des SII SDK für Xamarin bekannt. Ein kostenloses Software Development Kit für die Entwicklung von Anwendungen für unsere mobilen Drucker und stationären POS-Drucker.

Der Einsatz von Smart Devices wie Tablets oder Smartphones für mPOS-Anwendungen wird immer beliebter. Ob in Einzelhandelsgeschäften oder Restaurants: kompakte POS-Drucker und leichte mobile Drucker werden zunehmend zum Drucken von Belegen eingesetzt. Damit wächst der Bedarf, Anwendungen für die Druckersteuerung zu entwickeln, die verschiedene Betriebssysteme wie iOS und Android unterstützen.

Bisher haben wir Software-Entwicklungskits für jedes Betriebssystem bereitgestellt. Es war notwendig, die Entwicklungsumgebung und die Programmiersprache je nach Betriebssystem zu ändern und die Effizienz der Anwendungsentwicklung war ein Thema.

Unser neues Software Development Kit "SII SDK for Xamarin" ermöglicht die Plattform übergreifende Anwendungsentwicklung, und das kostenlos. Xamarin ist ein Tool, mit dem Sie Anwendungen entwickeln können, die auf mehreren unterschiedlichen Plattformen gleich funktionieren. Da es nicht notwendig ist, die Entwicklungsumgebung und die Sprache für jedes Betriebssystem zu ändern, ist eine effiziente Anwendungsentwicklung möglich.

Sie können das SDK einfach von unserer Website www.seiko-instruments.de unter den jeweiligen Produkten herunterladen:

Mobile printers (MP-B20, MP-B30), POS printers and Display (RP-F10 incl. DSP-A01, RP-E10)
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.