Seica SpA feiert die Eröffnung einer neuen Fertigungsabteilung

Seica hat einen neuen Geschäftszweig in einem Fertigungsgebäude nahe dem Stammsitz in Strambino gestartet

(PresseBox) ( Strambino, Italien, )
Am Freitag, 11 April wurde die neue Fertigungsabteilung, Seica Custom Manufacturing, gegründet um kundenspezifische Produkte zu implementieren, offiziell eingeweiht. Die Produkte sind Nebenprodukte und/oder komplementär zu den Testern für elektronische Baugruppen, dem Kerngeschäft der Firma.

Antonio Grassino, Präsident von Seica, eröffnete die Feierlichten mit den Worten: "wir sind stolz diese neue Fertigungsabteilung zu eröffnen, welche der Firma wichtige Fähigkeiten und Know How bringen wird. Diese sind - ausgerichtet auf mechanische Teile und spezielle Verdrahtungen - eine wichtige Unterstützung für die schlüsselfertigen Lösungen, die wir unseren weltweiten Kunden anbieten.

Die neue Abteilung hat mehr als ein gutes Dutzend Mitarbeiter und 500 m2 Fertigungsfläche, aufgeteilt in eine voll ausgestattete Werkstatt mit modernsten Maschinen sowie eine Verdrahtungswerkstatt.

Barbara Duvall, General Manager von Seica, sagt: "die neue Abteilung repräsentiert einen weiteren Eckpfeiler in unserem mittel- bis langfristigen Entwicklungsplan. Im Januar dieses Jahres erweiterten wir auch die Aktivitäten bei den Vertriebskanälen für Geräte für die Elektronikfertigung, indem wir eine wichtige Partnerschaft mit Vitronics Soltec eingingen, einer multinationalen Firma, spezialisiert im Bereich Löten von elektronischen Baugruppen".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.