Im Fokus: Energiekosten der Spotvereine

„Sport verbindet: Alleine sind wir schwach, gemeinsam werden wir stark“

(PresseBox) ( Dortmund, )
Unter diesem sportlichen Motto startet die Deutsche Sportausweis GmbH eine Initiative zur Selbsthilfe für Sportvereine, um die Finanzkraft der Sportvereine zu stärken.

Mit dieser Umfrage fragt die Deutsche Sportausweis GmbH Vertreter der Deutschen Sportvereine nach ihrer Beteiligungsbereitschaft an einer Bündelausschreibung für den Energiebezug. Mit rund 1,9 Mrd. Energiekosten pro Jahr handelt es sich um eine bedeutende Position auf der Ausgabenseite in Sportvereinen. Die Deutsche Sportausweis GmbH sieht in der Bündelausschreibung die Chance für alle Sportvereine, ihre Energiekosten im Einkauf zu senken. Gemeinsam können wir mehr erreichen, als es nur einer allein vermag.

Um noch besser zu verstehen, auf was Vereine besonders hohen Wert bei der Energieversorgung legen hat die Deutsche Sportausweis GmbH eine kleine Umfrage
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.